2. Expertenseminar Pferderücken

Datum: 18.11.2011 (14:00) bis 20.11.2011
Ort: 35789 Weilmünster im Taunus
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.knapendorferhof.de
Weitere Informationen: Auf dem Knapendorfer Hof, Glasberger Weg, 35789 Weilmünster-Langenbach

Die Probleme auf dem Pferderücken zu sitzen, gehen weiter“
- Bewegung balancieren -
von 18. bis 20.11.2011 auf dem Knapendorfer Hof in 35789 Weilmünster / Taunus
Nach dem überaus gelungenen Seminar im Januar 2010 mit über 130 angemeldeten Teilnehmern, vertiefen wir diese Themen jetzt weiter.
Wir sind überglücklich, dass wir für eine professionelle Moderation die aus dem Funk bekannte Sabine Schneider; Hit Radio FFH, gewinnen konnten. Sie besitzt selbst zwei Pferde und ist leidenschaftliche Pferdefrau.

Als Hauptreferent wird Eckart Meyners
wieder in gewohnt lebendiger Form die Teilnehmer in Theorie und Praxis in seinen Bann ziehen was die Reitfähigkeiten angeht. Nach zahllosen Arbeiten, Veröffentlichungen und Seminaren zu diesem Thema ist der „Sitzpabst“ die Nummer eins auf diesem Gebiet und wir sind froh, dass wir frühzeitig einen Platz in seinem Terminkalender finden konnten.

Jörg Bös widmet sich wieder dem tiefgehenden Thema „Funktionelle Anatomie“ und „Balance des Pferdes“ sowie der Umsetzung der Ausbildungsskala. Aufgrund seiner Referententätigkeit und seiner jahrelangen praktischen Erfahrungen, gelingt ihm die Verknüpfung von Theorie und Praxis.

Die Problematik der Besattelung beleuchtet wieder Uli Deuber, der in allen Bereichen glänzen kann. Er stellt vom Western-, über den Barock- bis zum Dressursattel alles her, was Pferd und Reiter passt und glücklicher macht.

Last but not least, wird der Bereich Beine und Hufe des Pferdes noch von dem Tierarzt und Hufschmied Jens von Lohr beleuchtet. Als Ausbilder in der Hufschmiede der renommierten Tierklinik in Gießen, weiß er ganz sicher wovon er spricht.

Diese interessante Veranstaltung bietet neben der Weiterbildung auch noch die Anerkennung von 15 Lerneinheiten zur Verlängerung der Trainerlizenzen.
Eine Teilnahme kann in Theorie und Praxis mit oder ohne Pferd erfolgen. Wobei die Plätze mit Pferd natürlich begrenzt sind.
Sichern Sie sich Ihre Teilnahme durch eine schnelle Anmeldung.
Erste Anmeldungen liegen uns bereits vor. Die Plätze für Teilnehmer mit Pferd sind begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.