Ausbildung zum „REHA-TRAINER – MRS“

Datum: 08.04.2011 bis 08.04.2011
Ort: Hofheim
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.ig-iv.com

Medizinische Reitlehre nach Dr. Stodulka:
Trainingsaufbau, Rehabilitation, Reprogrammierung und Leistungsoptimierung von Freizeit- und Sportpferden

Termine Module 1-8:
08.-10.4.2011, 01.-03.7. 2011, 16-18.12.2011
10.-12.-2.-2012, 25-27.5. 2012, 28.-30.9.12, 30.11-2.12.2012,
22.-24.3.2013

Veranstaltung der IGIVet
Internationale Gesellschaft für integrative Veterinärmedizin, Wien

Der „Rehatrainer – MRS“ ist Bindeglied zwischen Tierärzten, manuellen und sonstigen Therapeuten, Reitlehrern, Bereitern und den Reitern. Sein Aufgabengebiet reicht von der fachgerechten Rekonvaleszenz nach orthopädischen Erkrankungen und der Reprogrammierung falsch eingeübter Bewegungsmuster beim Pferd bis hin zur wissenschaftlich fundierten Trainingsberatung und Anleitung des Reiters, den psychischen und körperlichen Bedürfnissen des Pferdes, vom Sattel und vom Boden aus, gerecht zu werden.
Die Ausbildung vermittelt fundiertes Wissen über klassische Reitkultur, Anatomie und Physiologie - eine Synthese der Reitkunst deutscher und französischer Prägung - und steht einer Vielzahl von Berufsgruppen offen: Bereiter, Reitlehrer, Tierphysiotherapeuten, Tierheilpraktiker, Tierosteopathen, Pferdewirte, Tierärzte, Tierarzthelfer, Tiertrainer usw., aber auch einfach nur Reiter, die ihr Wissen auf hohem Niveau vertiefen wollen.

Die Ausbildung findet in Deutschland in Hofheim (Nähe Frankfurt/Main), mit den praktischen Inhalten in der Tierklinik Hattersheim, statt.

Referenten
Dr. med. vet. Robert Stodulka: Tierarzt für allgemeine & komplementäre Veterinärmedizin, Fachtierarzt für Physiotherapie & Rehabilitationsmedizin. Allgemein beeideter & gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Veterinärmedizin & komplementäre Veterinärmedizin, e.h. Lehrbeauftragter der Spanischen Hofreitschule Wien, Lehrbeauftragter der Veterinämedizinischen Universität Wien (VMU- Wien). Wissenschaftlicher Leiter des Europäischen Dokumentationszentrum für Reitkunst & Reitkultur (EDRR) des Graf Lehndorff Institutes für Pferdewissenschaften der VMU- Wien.

Dr. med. vet. Brigitte Traenckner: Fachtierärztin für Chirurgie; Zusatzbezeichnung und Weiterbildungsermächtigung Akupunktur - Deutschland; Certified Veterinary Acupuncturist – IVAS, USA; Veterinärosteopathie – AVETAO, Frankreich; Inhaberin der Tierärztlichen Akademie für Osteopathie, TAO – Equlibre, Humanheilpraktikerin.

Eberhard Weiss: Berufsreiter & Ausbilder von Olympiapferden; v. Neindorff Schüler und e.h. Gastreiter des Cadre Noir (Saumur)