Ausrüstung fürs Pferd im Test

Testbericht: Busse Fly Stop


Zur Fotostrecke (8 Bilder)

CAVALLO Fliegenmützen für Pferde im Test
Foto: Rädlein

 

CAVALLO Fliegenmützen für Pferde im Test
Foto: Rädlein

 

CAVALLO Fliegenmützen für Pferde im Test
Foto: Rädlein

 

CAVALLO Fliegenmützen für Pferde im Test
Foto: Einhorn

 

CAVALLO Fliegenmützen für Pferde im Test
Foto: FelixBuehler
Die Fly Stop von Busse ist steif, aber robust, weit an der Nase und verfügt sowohl über einen Klettverschluss als auch einen Nasenschutz.
Zu den getesteten Produkten

Das steife Material der Busse-Maske wirkt unbequem, ist aber robust. Verschlossen wird die Maske mit Klettverschluss. Der Nasenschutz ist abnehmbar.

Größen: Shetty bis Warmblut
Preis: etwa 26,- Euro

Vertrieb:
Busse Sportartikel GmbH & Co. KG
Industriering 2
49393 Lohne
Tel. 04442-936992
www.busse-reitsport.de

Technische Daten des Test: Busse Fly Stop

Preis: 26,- Euro
Farben: blau, weiß
Sonstiges : Klettverschluss, Nasenschutz, recht steifes Material mit größeren Maschen, recht robust. Einfacher Verschluss mit Klettverschluss

Fazit:

Steif, aber robust, weit an Nase, Klettverschluss, Nasenschutz.

Busse Fly Stop im Vergleichstest

Pferde schützen: Sechs Fliegenmützen im CAVALLO-Test Foto: Rädlein

Pferde schützen: Sechs Fliegenmützen im CAVALLO-Test

Sie schwirren wieder: Um Insekten auf der Koppel effektiv von Pferdeköpfen fernzuhalten, helfen nur Fliegenmasken. Welche Modelle sitzen gut und sicher? CAVALLO nahm sechs Kandidaten im Praxistest unter die Lupe. Plus Produkt-Fotostrecke!


Busse Fly Stop im Vergleich mit anderen Produkten

02.08.2011
Autor: Kristina Glaser
© CAVALLO
Ausgabe /2011