Ausstellungseröffnung "100 Jahre Olympische Reiterspiele"

Datum: 17.04.2012 (19:00) bis 17.04.2012
Ort: 27283 Verden (Aller)
Land: Deutschland
Kategorie: Veranstaltung
Webseite zum Event: http://www.dpm-verden.de
Weitere Informationen: Das Rahmenprogramm zur Ausstellungseröffnung findet in der Stadthalle Verden, Holzmarkt 15 (gegenüber dem Deutschen Pferdemuseum) statt.

„1912 – 2012. Stockholm – London. 100 Jahre Leistungssport mit Pferden – Galerie der Besten“ so lautet der Titel der neuen Sonderausstellung, die ab dem 17. April 2012 im Deutschen Pferdemuseum in Verden zu sehen ist. Die Sonderausstellung widmet sich anlässlich der Olympiade in London dem 100-jährigen Jubiläum der olympischen Reiterspiele und nimmt den Leistungssport mit Pferden als prägnante Entwicklung in den Fokus.

Im Rahmen der Sonderausstellungseröffnung laden die Persönlichen Mitglieder der FN und das Deutsche Pferdemuseum zu der Auftaktveranstaltung „100 Jahre Olympische Reiterspiele - Galerie der Besten“ am 17. April 2012 um 19.00 Uhr in die Stadthalle Verden ein. Auf der Bühne werden Größen des deutschen und internationalen Pferdesports zu Gast sein: Ludger Beerbaum, Bernd Duen, Nadia Ehning geb. Zülow, Klaus Husenbeth, Nicole Uphoff-Selke, das erfolgreiche Dressurteam der ehemaligen DDR, Horst Köhler, Wolfgang Müller und Gerhard Brockmüller, Hans Günter Winkler, Madeleine Winter-Schulze sowie weitere prominente Überraschungsgäste.

Nach begrüßenden Worten von Prof. Dr. Johanna Wanka, der Niedersächsischen Ministerin für Wissenschaft und Kultur, bilden einige der berühmtesten Ritte der letzten hundert Jahre, die in Videosequenzen und in Fotos auf einer Großbildleinwand gezeigt werden, den Auftakt dieses einmaligen Abends.
Lebendig werden die filmischen Beiträge aber vor allem durch Erzählungen der anwesenden Sportlerinnen und Sportler, die ihre Ritte kommentieren sowie Hintergründe und amüsante Anekdoten ihrer Karriere verraten. Passende Gesprächsthemen schlagen dabei die Brücke zur Sonderausstellung, die die Zuhörer gemeinsam mit den Bühnengästen im Anschluss im Deutschen Pferdemuseum besichtigen können.

Die Ausstellung liefert mit einprägsamen Bildern und Tondokumenten sowie einzigartigen Exponaten einen spannenden Einblick in das Thema Leistungssport mit Pferden. Sie beleuchtet besondere Karrieren und Idole, zeigt u.a. wie sich die Anforderungen im Sport über die Zeit veränderten und wie die Medien ihn beeinflussen.
Ein besonderes Highlight der Ausstellung ist die „Galerie der Besten“. Diese umfassende Datenbank präsentiert, angefangen mit den ersten Olympischen Spielen im Jahr 1912 bis zur aktuellen Zeit, alle deutschen Reiterinnen und Reiter, die bei den Olympiaden, Weltmeisterschaften, Europameister-schaften und Deutschen Meisterschaften siegreich waren. Eine Datenbank mit diesem Inhalt und Umfang ist in Europa einzigartig und wird an diesem Abend erstmalig für die Sie und die Größen des Pferdesports zugänglich gemacht.

Eintrittskarten für dieses Rahmenprogramm zur Ausstellungseröffnung in der Stadthalle Verden können im Vorverkauf zum Preis von 15 € pro Erwachsenen erworben werden. Mitglieder des Deutschen Pferdemuseum e.V. und Persönliche Mitglieder der FN zahlen 10 € p.P. Eine verbindliche Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich. Karten erhalten alle Interessierten bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Persönliche Mitglieder, 48229 Warendorf und im Online-Shop der FN unter www.pferd-aktuell.de.