Befundung und Therapieplanung mit dem DORI®K

Datum: 04.04.2014 (09:00) bis 04.04.2014
Ort: 78467 Konstanz
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar

Referent: Dr. Gomolla, Annette

Unterweisung in der professionellen Befundung und Planung reittherapeutischer- und pädagogischer Interventionen mit dem DORI-K und DORI E

Eine professionelle Umsetzung reittherapeutischen und –pädagogischen Interventionen beruht immer auf einer soliden und ausführlichen Erhebung von Angaben zum Klienten und einer speziellen Befundung für die Arbeit mit den Pferden. Dies ist Grundlage für eine Zielplanung, die aufgeteilt werden kann in Fern- und Stundenziele.

Der von der Forschungsgesellschaft Great erarbeitete „Dokumentations- und Beobachtungsbogen für reittherapeutische und –pädagogische Interventionen“ (DORI) bildet die Grundlage einer fachlich qualitativen Befundung und Planung. Der DORI -Kindversion kann bei Kleinkindern bis ins Jugendalter eingesetzt werden, bei allen Formen von Behinderungen, Entwicklungsverzögerungen oder psychischen Störungen. Der DORI -Erwachsenenversion bei Jugendlichen und Erwachsenen mit unterschiedlichen Problembereichen.

Aus dem DORI heraus lassen sich Anträge für Förderungen erarbeiten und er erleichtert das Schreiben von Berichten.

Ref.: Dr. A. Gomolla

In dem Seminar werden die Grundlagen einer fachlich hochwertigen Befundung unterrichtet, alle im DORI enthaltenen Bögen zur Befundung, Dokumentation und Planung besprochen und erprobt.

Inhalt
• Einführung in Befundung und Therapieplanung
• Einführung in strukturierte Beobachtung bei KIndern
• Einführung in spezielle Verfahren zur Befundung in der Reittherapie/Reitpädagogik
• Anwendungsbeispiele