BERITTENES BOGENSCHIEßEN Einsteigerkurs - mit Rainer und Beate Hohenadler

Datum: 28.06.2014 (09:00) bis 29.06.2014
Ort: 86682 Genderkingen
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://reitschule-schwabhof.de/angebot/reitunterri...
Weitere Informationen: Reitschule Schwabhof
Lechstraße 20
86682 Genderkingen
www.reitschule-schwabhof.de

Eine uralte Reitertradition wird wiederbelebt. Schon Skythen, Mongolen und Hunnen jagten mit leichten Bögen auf flinken Pferden über asiatische Steppen und brachten diese berittene Kampfkunst nach Europa.

Kursinhalte:
Samstag:
- Geschichtlicher Hintergrund; Sicherheit für Pferd und Reiter
- Bogen- und Pfeilkunde; Aufwärmtraining und Gymnastik
- Bewegungslehre mit Gummiband, Hilfssehne und Bogen
- Erste Schüsse vom Boden mit einem Pfeil (Seitwärtsschießen);blindes Einlegen (Nachladen)
- Schüsse mit Nachladen aus der Bogenhand (Seitwärtsschießen)
- Erste Schüsse vom Boden mit einem Pfeil (Vorwärts- und Rückwärtsschießen)
- Schüsse aus der Bewegung (Vorwärts-, Seitwärts- und Rückwärtsschießen)

Sonntag:
- Aufwärmtraining und Gymnastik mit Gummiband
- Bewegungslehre: Schrittfolge ohne Bogen; Wiederholungsübungen vom Vortag
- Mehrfachschüsse aus der Bewegung (Vorwärts-, Seitwärts- und Rückwärtsschießen)
- Bewegungslehre und Schüsse aus der Schrittfolge mit Bogen;
- Training auf dem „Holzpferd“ und mit dem Trampolin
- „Weitschüsse“ statisch und aus der Bewegung (Vorwärts-, Seitwärts- und Rückwärtsschießen)
- Erste Schüsse vom Pferd

Kursgebühr (incl. Leihbögen und –pfeile, zzgl. Verpflegung):
Preis: 225 € (Teilnehmer), 95 € (Zuschauer)
10 € Rabatt für Mitglieder der VFD

Teilnehmerzahl:
9 Teilnehmer mit eigenem Pferd oder Schulpferd, 5 Zuschauer

Unterkunft:
Informationen über nahe gelegene Pensionen oder Ferienwohnungen finden Sie unter www.rain.de
Für Gastpferde stehen Boxen auf dem Hof zur Verfügung. Die Einstellgebühr beträgt 10 € / Tag.

Anmeldungen werden nur schriftlich über entsprechendes Formular entgegengenommen.
Anmeldeschluss: 31.05.2014

Achten Sie auf eine wetterfeste und enganliegende Oberbekleidung!
Für das praktische Reiten am zweiten Kurstag benötigen Sie zudem eine lange, bequeme Hose (auch im Sommer), einen Kopfschutz mit der Sicherheitsnorm EN1384 (nicht älter als 5 Jahre) sowie geschlossene, feste und knöchelhohe Schuhe mit leichtem Absatz.