Coaching mit Pferden - Ausbildung zum HORSE ASSISTED COACH

Datum: 28.08.2014 (10:00) bis 31.08.2014
Ort: 14558 Nuthetal
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.franziska-mueller.com
Weitere Informationen: Schäferhof, Schlüterstr. 8, 14558 Nuthetal OT Bergholz-Rehbrücke

Zusätzlich zu ihrem seit Jahren erfolgreichen Angebot der pferdegestützten Führungskräftetrainings und Teambuildings bildet Franziska Müller seit 2013 erfolgreich Horse Assisted Coaches aus. Sie leitet die Akademie für pferdegestützte Ausbildungen mit viel Herz und Humor.

Ihre Weiterbildung zum „Horse Assisted Coach“ findet nicht nur in Deutschland, sondern auch über die Grenzen hinaus z. B. in Österreich sehr großen Anklang und die Teilnehmer sind begeistert!

Das Feedback einer Teilnehmerin: „Liebe Franzi, danke für vier ereignisreichen und kurzweilige Tage, die ihr mit viel Sympathie und Humor gefüllt habt! Besonders toll war eure Spontanität und die Konzentration auf den Praxis-Teil! Der Theorie-Teil wurde zwischendurch sehr locker eingebaut und war gekennzeichnet durch Interaktion und spannende Geschichten, die das Gelernte sofort festigten. Die Pferde waren unglaublich gut drauf, neugierig und haben uns perfekt gespiegelt. Ich nehme ein klares Ziel und viel Energie mit. Meine Gedanken sprudeln gerade über.... habe selten zuvor eine Ausbildung erlebt, aus der ich soviel mitnehme!“

Dieses Feedback spiegelt quasi die Seele der Weiterbildung zum „Horse Assisted Coach“ wider. Der Ausbildungsstil von FRANZISKA MÜLLER ist unkonventionell, humorvoll und zugleich feinfühlig!

Ihre kompakte 4 tägige Ausbildung vermittelt den Teilnehmern die Kompetenz, eigene Seminare und Einzelcoachings mit Pferden als Co-Trainer anzubieten. Was natürlich nicht heißt, dass nach der Ausbildung Schluss ist und die neuen Coaches auf sich alleine gestellt sind. Darauf legt die Leiterin der Akademie für pferdegestütztes Coaching sehr großen Wert: Franziska Müller steht allen Absolventen ihrer Ausbildung auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Die Inhalte der Ausbildung zum „Horse Assisted Coach“ sind unter anderem: Gestaltung und Durchführugn von pferdegestützten Führungskräfte-Trainings und Teambuildung-Seminaren, Einzelcoachings mit Pferden, Gesunderhaltendes Training für die Co-Trainer Pferde, Sicherheitsaspekte, Videoauswertungen von Seminaren und Coachings, Motivationsprofile, Erstellen eines eigenen Coach-Profils, PR und Marketingstrategien.

Untermauert werden sämtliche Inhalte von der jahrelangen Erfahrung der Trainerin im pferdegestützten Coaching und auch der pferdegestützten Therapie. Sie vermittelt ihr ganzes Know-how und hält mit nichts hinter dem Berg.

In einem Interview beantwortet Franziska Müller die wichtigsten Fragen zur Ausbildung zum HORSE ASSISTED COACH:

1. Wer kann an der pferdegestützten Ausbildung teilnehmen?

Unsere Ausbildung richtet sich u. a. an pferdeerfahrene Trainer, Coaches, Therapeuten, Pädagogen, Reittherapeuten und Führungskräfte.

2. Warum ist die Ausbildung begrenzt auf vier Teilnehmer?

Wir haben uns für eine Gruppengröße von vier Teilnehmern entschieden, da wir in diesem exklusiven Format auf die Individualität jedes Einzelnen eingehen können. Die Teilnehmer können in einer kleinen Gruppe deutlich mehr Selbsterfahrungen machen und haben viel Raum, das Gelernte direkt umzusetzen.

3. Welche Inhalte vermitteln Sie in der Ausbildung?
Wir vermitteln folgende Inhalte:

• Einsatzmöglichkeiten von Pferden als Co-Trainer
• Vorteile von Pferden als Co-Trainer
• Das Pferd als Kommunikationsexperte - Vorteile für den Coach
• Voraussetzung und Ausbildung von Pferden als Co-Trainer für die Persönlichkeitsentwicklung von Menschen
• Training von Pferden - Motivation und Ausgleich des Pferdes außerhalb des Coachings
• Sicherheitsaspekte beim Coaching mit Pferden – Sicherheit als oberste Priorität im pferdegestützten Coaching
• Konzeption von offenen Horse Assisted Seminaren
• Gestaltung von Horse Assisted Trainings für Unternehmen
• Durchführung pferdegestützter Teambuilding-Seminare
• Gestaltung von offenen pferdegestützten Trainings für Führungskräfte
• Praktische Seminarübungen mit den Pferden – Möglichkeiten und Grenzen
• Seminarorganisation und Einsatz neuer Medien während eines Horse Assisted Seminars
• Rahmenbedingungen eines pferdegestützten Seminars
• Videoauswertung der praktischen Übungen – Umsetzung und Tipps
• Pferdegestützte Einzelcoachings:
• Aufbau von Einzelcoachings mit Pferden - zielfokussiert und ressourcenorientiert
• Ablauf von pferdegestützten Coachings - Inhalte und wichtige Tipps
• Unterschiede zwischen Coaching und Therapie - wann wird’s brenzlig und was sagen die Gesetze dazu?
• Praktische Übungen mit den Pferden - Kreativ und lösungsorientiert
• Persönliche Entwicklungsthemen mit Hilfe der Pferde identifizieren und verändern
• Coachingtechniken (NLP, Systemisches Coaching, Hypnotechniken, Lösungsorientiertes Kurzcoaching)
• Konstruktives Feedback - Feedback wertschätzend geben und wertfrei annehmen
• Perspektivenwechsel
• Transfer der pferdegestützten Erfahrungen in Beruf und Alltag
• Motivationsprofile erkennen und im Horse Assisted Coaching anwenden
• Erstellung eines eigenen Coach-Profils - Definition der gewünschten Zielgruppe, Ressourcen nutzen, Positionierung
• Der eigene Internetauftritt - Tipps und Tricks für die eigene Website
• Pressemitteilungen verfassen – Wie? Wozu? Wann? Wie oft? Für wen? Wo?
• Marketingstrategien - Schritte zum gewünschten Ziel planen und erfolgreich umsetzen
• Social Networking nutzen und davon profitieren
• Werbung - Wer bin ich und was biete ich an? Welche Kunden möchte ich? Wo finde ich sie? Wie finden sie mich?
• Versicherungen - Welche sind ein Muss und welche kosten nur?
• Equipment - Geeignetes Material für pferdegestützte Seminare und Coachings

4. Was spricht für eine pferdegestützte Ausbildung bei FRANZISKA MÜLLER?

Das Wichtigste ist sicher, dass die Teilnehmer von Profis lernen, die hauptberuflich mit Pferden coachen. Wir schaffen eine Wohlfühlatmosphäre, in der Lernen leicht ist und Spaß macht. Unsere Ausbildung ist bekannt für ihr hohes Niveau und preislich sehr attraktiv. Durch einen sehr hohen Praxisanteil machen die Auszubildenden außerordentlich intensive Lernerfahrungen. In exclusiven Ausbildungsgruppen von nur vier Teilnehmern, erwerben sie Kompetenzen, mit denen sie sich anschließend erfolgreich als HORSE ASSISTED COACH am Markt etablieren können.

Die wichtigsten Details noch einmal im Überblick:

Zielgruppe: Pferdeerfahrene Trainer, Coaches, Berater, Sozialpädagogen, Führungskräfte, Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychotherapeuten, Therapeuten, Hypnotherapeuten, Stressmanagement-Trainer und Reittherapeuten.

Anzahl der Teilnehmer: 4
Dauer: 4 Tage incl. Zertifizierung zum „Horse Assisted Coach“ nach
bestandener Prüfung.
Investition: 2261,- Euro (Die Weiterbildung ist förderfähig!)
Frühbucher-Rabatt: 261,10 Euro bei Buchung bis 60 Tage vorher!
Ort: bei Berlin
Detaillierte Informationen zur Weiterbildung im Internet unter http://www.franziska-mueller.com/akademie/ oder per Telefon unter 0176 - 41190796

Kontakt:

FRANZISKA MÜLLER – Akademie für pferdegestützte Ausbildungen
Schlüterstr. 8
14558 Nuthetal
Mobil: 0176 - 41 19 07 96
E-Mail: f.mueller@franziska-mueller.com
WEB: www.franziska-mueller.com
Facebook: https://www.facebook.com/FranziskaMuellerHorseAssistedCoaching

FRANZISKA MÜLLER zählt seit 2008 zu den führenden Anbietern pferdegestützter Coachings und Seminare im Raum Deutschland, Österreich und Schweiz.

Die Teilnehmer ihrer Weiterbildungen profitieren von der langjährigen Coaching-Erfahrung und der Leidenschaft mit der die Trainerin ihren Beruf ausübt. Genau diese Leidenschaft motiviert Franziska Müller professionelle „Horse Assisted Coaches“ auszubilden und den Auszubildenden das nötige Know-how zu vermitteln, das sie benötigen, um erfolgreich am Markt zu bestehen.

Franziska Müller: Coach und Trainer für pferdegestütztes Coaching, Reittherapeutin, Systemischer Coach, Hypnocoach, Heilpraktikerin für Psychotherapie, NLP-Master, LAB Profil-Practitioner, Centered Riding Instructor, Rednerin, Eventmanagerin, 15 Jahre Medienerfahrung, 20 Jahre Pferdeerfahrung, Horsemanship-Weiterbildungen.