Connected Riding und Bodenarbeit

Datum: 22.07.2011 (13:00) bis 24.07.2011
Ort: 66902 Frohnhofen
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.anke-recktenwald.de
Weitere Informationen: http://anke-recktenwald.de/Connected_Riding_SeminarLindenhof_11.pdf

In Verbindung mit dem Pferd psychisch und physisch - Das Pferd ist in sich verbunden, die Hinterhand aktiv - Das Pferd nutzt seinen Körper optimaler - Das Pferd geniest das Reiten und die Verbindung zum Reiter.

Der Reiter nutzt seinen Körper optimaler - Anlehnung nach der Skala der Ausbildung - Synchronisieren und Tanzen mit der Bewegung des Pferdes
“Connected Riding® lernt dich von innen (Gefühl), nach außen (Aktion) zu reiten. Es schafft die Möglichkeit durch Körperbewusstheit und Beweglichkeit zu einer einheitlichen Bewegung mit dem Pferd. Es lehrt das Pferd mit einer elastischen Verbindung zu beeinflussen, und erlaubt zusammenziehende, Energiezehrende Techniken gehen zu lassen. Mit einer Serie von Lektionen am Boden und auf dem Pferd, zeigt es wie man den Rhythmus des eigenen Körpers nutzen kann um das Pferd in eine bessere Performance zu führen.” Peggy Cummings Das Connected-Riding®-System basiert darauf, mithilfe innerer Bilder und eigener Fehleranalyse zu einer ausbalancierten und guten Reitposition zu finden. Der Reiter lernt dabei, die Bewegungen und die Lastaufnahme der Hinterhand des Pferdes zu unterstützen. Das Connected-Groundwork®-System löst Verspannungen und Bewegungsblockaden des Pferdes an der Hand. Sanfte Bewegungen und gezielte Berührungen verbessern die Verbindung zum Pferd und bereiten effektiv auf das Reiten vor. Connected Riding ist unabhängig von Reitstil oder Pferderasse. Es dient der Gesunderhaltung und Leistungsverbesserung von Pferd und Reiter Pferdes in jeglicher Form des Reitens.
Kurszeiten: Fr: 13:00–18:30Uhr,(30 min Pause), Sa 9:30–17:30Uhr,1h Pause, So: 9:30 – 17:00Uhr