Das gesunde Therapiepferd

Datum: 04.05.2013 (10:00) bis 05.05.2013
Ort: Oberstdorf
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.ipth.de

Das gesunde Therapiepferd
Unterscheiden von Unwille und körperlichen Beeinträchtigungen
Rennt mein Pferd im Trab oder Galopp, weil es Bewegungsdrang hat, oder
rennt es vor Schmerzen davon?
Springt mein Pferd häufig im Galopp um, weil es nicht so viel Kraft hat um
lange Strecken auf einer Hand zu galoppieren, oder kann es nicht, weil es
Probleme im Beckenbereich hat?
Wer kennt das nicht, dass ein Pferd etwas verweigert und man es mit den Worten
„das ist halt seine Macke“ abtut? Aber wann ist es wirklich Unwille, Ungehorsam oder
Charakter und wann ist es ein Zeichen für eine körperliche Beei nträchtigung?
In diesem Seminar sollen Sie einen kurzen Einblick in die Anatomie des Pferdes und
deren Wichtigkeit für das Reit- und Therapiepferd bekommen sowie einen geschärften
Blick, um Warnsignale für gesundheitliche Einschränkungen erkennen zu können.
Außerdem werden Sie eine Einführung in gesundes (Ausgleichs-)Training bekommen
sowie ein paar „Übungen“, mit denen Sie Ihrem Pferd bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen
helfen können.
Das zweitägige Seminar umfasst theoretische Teile, sowie viele praktische Demonstrationen
an verschiedenen Pferden und praktische Übungseinheiten mit und an dem
Pferd.
Wenn Sie Foto- oder Videomaterial von Ihrem Pferd haben, wo Sie ein gesundheitliches
Problem vermuten, können Sie dieses gerne mitbringen.
Pferde stehen vor Ort zur Verfügung.
Kursnummer 23-DGT 54-DGT
Termine 04.–05.05.2013 10–17 Uhr 28.–29.09.2013 10–17 Uhr
Referent Antonia Geierstanger
Methodik Vortrag, Gruppenarbeit, praktische Übungen, Selbsterfahrung
Zielgruppe Reittherapeuten, Pferdebesitzer
Allgemein 180 Euro 18 UE 5–10 Pers. 87561 Oberstdorf im Allgäu