Der Draht zum Pferd 1, die Arbeit mit dem Leitseil (2)

Datum: 11.10.2015 (08:30) bis 11.10.2015
Ort: 88430 Rot-Haslach
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar

Die Arbeit am Leitseil ist viel mehr als nur Longieren in Biegung und auf Zirkeln.

Das Seminar zeigt die korrekte Handhabung am Seil und 6 strukturierte und untergliederte Übungen aus der TGT®­Bodenschule am langen Leitseil auf Distanz. Alle Übungen sind so strukturiert, dass sie ein Pferd verstehen und interessiert umsetzen kann. Wir Menschen lernen dabei den korrekten Umgang mit dem Seil sowie richtiges Annehmen und Nachgeben. Im Kontaktaufbau und Touchieren entwickeln wir Gefühl für Kontrolle über Körperkraft und Vorwärtsdrang oder Motivation zur Bewegung. Dabei schulen wir den Blick für Bewegungsabläufe und kommen in die Lage, die agierende Rolle zu übernehmen. Mit entsprechender Koordination und Positionierung entstehen Rituale zur eigenen Stressregulierung und können so die Entspannungsfähigkeit des Pferdes schulen. Die Arbeit mit dem Leitseil gymnastiziert und fördert die Gesundheit des Pferdes. Dieses Seminar ist Grundlage für die fast unbegrenzten Möglichkeiten guter Bodenarbeit auf Distanz und verfeinert die Arbeit beim Reiten im Sattel. Alle Leitseilübungen können nach diesem Seminartag im detailliert beschrieben Hand- buch zu Hause reflektiert werden. Empfehlenswert ist um Fehler zu vermeiden, Anfangs eine angeleitete Weiterführung (z.B. weiterer Seminartag).

Bitte beachten Sie das am vorigen oder folgenden Tag stattfindende Seminar zur TGT®-Bodenschule. Bei Teilnahme an mehreren Tagen (S.64 – 67) erhalten Sie ab 15 – 20 % auf die jeweiligen Seminarkosten. Komfortable Übernachtung und Vollpen- sion für Pferd & Mensch direkt auf dem Therapiehof möglich!