Der etwas andere Longierkurs

Datum: 05.07.2014 (10:00) bis 06.07.2014
Ort: 72141 Walddorfhäslach
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.ak-trainingstable.de
Weitere Informationen: Veranstaltungsort: AK Trainingstable, 72141 Walddorfhäslach Lehrgangsleiter: Ann Katrin Querbach (Trainer B)
Datum: 05.-06.07.2014
Kosten pro Teilnehmer: 120€
Lehrgangsboxen stehen zur Verfügung
Anmeldung unter: info@ak-trainingstable.de

Jeder gute Trainingsplan beinhaltet das Longieren, welches abwechslungsreiche und fachgerechte Bewegung für das Pferd bietet. Longieren ist jedoch nicht gleich Longieren, denn abhängig von den vorliegenden Problemen ist die Arbeit an der Longe anzupassen. Für fast jedes physische oder psychische Problem des Pferdes gibt es eine passende Longiertechnik, die dem Pferd hilft seine Blockaden zu lösen. Wie diese Methoden funktionieren und wann man sie anwendet? Das können Sie hier mit ihrem eigenen Pferd lernen und verbessern. Jede Methode ist individuell angepasst, doch das Ziel aller ist ein zufriedenes, fleißiges und an den Hilfen stehendes Pferd. Kommt Ihnen eines dieser nachfolgenden Probleme bekannt vor?

• Ihr Pferd fällt immer auf die Schulter.

• Ihr Pferd hat Anlehnungsschwierigkeiten.

• Ihr Pferd ist schief.

• Ihr Pferd kann sich schlecht biegen.

• Ihr Pferd ist immer so verspannt.

• Ihr Pferd bockt beim Longieren.

• Mein Pferd hat Angst vor Peitschen. Oder haben Sie eine oder mehrere der folgenden Fragen?

• Mein Pferd ist noch jung, was kann ich tun?

• Wie kann ich den Takt verbessern?

• Welche Ausbinder brauche ich? Oder brauch ich überhaupt welche?

• Wann benutze icheinen Kappzaum?

• Wie kann ich die Tragkraft verbessern?

• Wann benutze ich die Doppellonge? Wir können helfen! Longieren kann ein kleines Wundermittel sein, mit welchem wir unserem Pferd etwas Gutes tun können auch wenn wir nicht oben drauf sitzen

Ist ihr Interesse geweckt, dann schreiben sie uns einfach eine email unter info@ak-trainingstable.de