Einführungskurs Bogenschießen vom Pferd

Datum: 29.06.2013 (09:00) bis 30.06.2013
Ort: 88319 Aitrach
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Weitere Informationen: Kursort: Baniswald 2 in 88319 Aitrach. Beim Trekking Team Baniswald - Wanderreitstation

Das reiterliche Coaching übernimmt Verena Struthers von den Trekkingreitern
Das Bogenschießen leitet Benjamin Diepolder von den Steppenreitern

Der Kurs ist offen für alle interessierten Reiter ( ohne Altersbegrenzung )
aber auch für Bogenschützen ohne Reiterfahrung, die einfach mal was anderes
ausprobieren wollen. Es sind keine Kenntnisse in beiden Sportarten notwendig.

Die Teilnahme ist mit eigenem oder Leihpferd (können sich zwei Reiter
teilen) möglich, Reiterbögen werden gestellt.

Bogenschützen können ihren Bogen mitbringen, werden aber überwiegend mit Kursbögen (Reiterbögen) schießen. Pfeile werden ebenfalls gestellt.
Gutes Schuhwerk, eventuell Reitklamotten und Helm, sowie an die Witterung angepasste Kleidung sind anzuraten. Wir werden uns viel bewegen, deshalb gutes und bequemes Schuhwerk anziehen. Regen wird uns nicht vom Schießen abhalten können

Kursbeginn ist jeweils um 9°° Uhr, Ende gegen 17°° Uhr

Das Mitagessen kann sich jeder beim Italiener bestellen und abends ist gemeinsame Grillen angesagt

Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Pfadfinder-,bezw. eigenem Zelt, oder
in umliegenden Pensionen/Gasthöfen (Transfer möglich).

Eigene Pferde können im Paddock untergebracht werden.

Die Preise:

Kurs 40.-€/Tag
Pony 21.-€/Wochenende
Pferd 25.-€/Wochenende
ÜNF 8.-€
Menü ala carte
Grill 10.-€ inkl. alkoholfr. Getränke
Paddock 8.-€ inkl. Heu

Kursbeginn ist jeweils um 9°° Uhr, Ende gegen 17°° Uhr

Kursinhalt:

Zuerst wird vom Boden aus die Technik ohne Pferd erlernt.

* Ausrüstungskunde, Sicherheitsbelehrung
* Aufwärmen
* Trockenübungen mit Gummiband, Schrittfolge ohne und mit Bogen
* Technik: wie hält man den Bogen, wie spannt man ihn, blindes und
schnelles Nocken
* Unterschiede der Mediterranen Technik zur Daumentechnik
* Bogenschießen in verschiedenen Körperpositionen
(nach vorne, zur Seite, nach hinten, in der Hocke, liegend)
* Mehrere Pfeile aus der Bogenhand schießen
* Bogenschießen auf verschieden Distanzen sowie auf bewegte Ziele
* Bogenschießen in der Bewegung
* Ausflug in die Umgebung
* Umgang mit dem Partner Pferd

Dann werden Übungen vom echten Pferd entsprechend den Fähigkeiten der
Teilnehmer im Schritt, Trab, Galopp, geführt oder nicht geführt
durchgeführt.