Erhaltung der Pferdegesundheit durch gutes Reiten

Datum: 09.04.2011 bis 10.04.2011
Ort: 48157 Münster
Land: Deutschland
Webseite zum Event: http://www.ffp-ev.de
Weitere Informationen: Gut Havichhorst, Münster-Handorf

Der Verein zur Förderung der Forschung im Pferdesport (FFPe.V.) hat namhafte Referenten verschiedener Reitsportdisziplinen sowie Fachleute aus Praxis und Wissenschaft am 9. und 10. April nach Münster eingeladen Thema der Veranstaltung: Gesundheit von Pferde durch gutes Reiten erhalten.
Zu Wort kommen für die Westernreiterei der Bundestrainer der Deutschen Reining Nationalmannschaft Kai Wienrich, Walter Feldmann führt die Vorteile der Gangpferdereiter aus und Hannes Müller, seit 1997 Ausbildungsleiter an der Deutschen Reitschule, steht für die klassische Reiterei.
Erläutert und diskutiert werden auch grundsätzliche Fragen, zum Beispiel zur Psyche unserer Pferde. Wie lernt eigentlich ein Pferd? Das ist eine Fragestellung, der Ethologin Margit Zeitler-Feicht nachgehen wird. Bewegungsmechanik und Ausdrucksverhalten von Reitpferden bei verschiedenen Halsstellungen ist Thema von Kathrin Kienapfel und der Frage nach dem optimalen Sitz widmet sich Holger Preuschoft. Die Leistungsfähigkeit des Reiters hat Eckart Meyners im Blick. Er beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Bewegungslehre und wird den Teilnehmern eine Ausbildungsskala für den Reiter vorstellen.
FFP-Fortbildungsveranstaltungen wenden sich mit ihrem Programm an ambitionierte Pferdeleute aus Sport und Freizeit. Sie stehen für fundierte Informationen, die leicht verständlich aufbereitet und vorgetragen werden. Dazu gibt es Gelegenheit zu persönlichem Austausch und Diskussionen.
Die Veranstaltung ist vom Pferdesportverband Westfalen e.V. mit 11 Lerneinheiten anerkannt