Feine Körpersprache: Natürlich gymnastizieren

Datum: 06.09.2015 (10:00) bis 08.09.2015
Ort: 8496 Tösstal
Land: Schweiz
Kategorie: Kurs/Seminar

Körpersprache und die Bewegung im Raum sind die wichtigsten Faktoren, um mit einem Pferde eine tiefe „pferdische“ Verbindung eingehen zu können. Diese Verbindung entsteht durch zulassen von Sein, sowie durch das empathische Wahren der individuellen Grenzen im Tun. Die verfeinerte Körpersprache ermöglicht uns, das Selbstwertgefühl und die Selbsthaltung des Pferdes zu beeinflussen und es dadurch natürlich zu gymnastizieren. Voraussetzung dafür ist, dass sich der Mensch sich und seinem Ausdruck immer mehr bewusst wird, um erkennen zu können, was er dem Pferd genau kommuniziert. Weiter können Sie ein Teil der Übungen in pferdegestützten Angeboten nutzen, um den Kunden Erfahrungen des in Resonanz­Sein zu ermöglichen.

Inhalt:
• Freie Arbeit. Pacing und Leading
• Kommunikation mittels Raumpositionen, Orientierung im Raum
• Bewegungsabläufe des Pferdes analysieren. Optimaler Rhythmus erkennen
• Halsflexion mit Kappzaumarbeit verstehen
• gymnastizierend Longieren mit Körpersprache trainieren
• Wahrnehmung sensibilisieren. Stress abbauen
• Ausdruckskraft trainieren, Selbstreflexion

Voraussetzung: Anwendung der Führpositionen 1­3 (wird vermittelt im Grundlagen- seminar von pferd­e­motion oder TGT)