Feldenkrais und Reiten I

Datum: 01.10.2013 (17:00) bis 03.10.2013
Ort: 87634 Günzach
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.hippopaedagogik.eu
Weitere Informationen: Bewegende Pferde - Das Fortbildungszentrum GbR / Günzach im Allgäu
Upratsberg 5; 87634 Günzach

Täglich wird jeweils eine reine Feldenkrais-Lektion (ohne Pferd) und eine Reiteinheit "Reiten als Bewegungserlebnis" stattfinden. Über das Bewußtwerden eigener Bewegungsmöglichkeiten und -beschränkungen, lernt man seinen eigenen Körper besser kennen. Wenn Bewegungszusammenhänge klar werden, Bewegungen differenzierter ausgeführt werden können, fühlt man sich sicherer und kompetenter. Dies erreichen wir während ausgesuchter reiner Feldenkrais–Lektionen am Boden. Dadurch wird eine gute Grundlage geschaffen, um Reiten lernen zu können, was nichts anderes heißt, sich auf die Bewegungen des Pferdes einzulassen, sich diese bewußt zu machen, durch bestimmte Körpersignale dem Pferd Mitteilungen zu machen, auf die es reagiert und die wiederum von uns erneut eine Bewegungsantwort fordern. Das führt zu einem Bewegungsdialog zwischen Reiter und Pferd und nicht zu einer Beherrschung des Tieres. Außerdem erspart ein solches Vorgehen Reiter und Pferd viele qual- und angstvolle Stunden (an der Longe). Reiten (lernen) soll Freude machen von Anfang an.

Wegen günstigerer Übertragungsmöglichkeiten sind die Pferde teilweise nicht gesattelt, sondern nur mit einem Pad oder Gurt zum Festhalten ausgerüstet. In der herrlichen Landschaft des Voralpengebietes wollen wir den täglichen Stress vergessen und über den intensiven Kontakt zum Pferd ursprünglichen, natürlichen Lebensrhythmen wieder näher kommen.