Fitnesstraining und pferdegestützte Interventionen

Datum: 27.04.2013 (09:00) bis 27.04.2013
Ort: Thalkirchen
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar

Fitnesstraining und
pferdegestützte Interventionen
Sport mit und auf dem Pferd
In der Gestaltung verschiedener pferdgestützter Interventionen kann der Fokus auf
die körperliche Fitness sinnvoll sein. Menschen mit psychischer Erkrankung, Verhaltensauffälligkeiten
oder Entwicklungsverzögerungen profitieren genauso wie im
Behindertensport aktiv vom Fitnesstraining durch und für das Reiten und den Umgang
mit dem Pferd. Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Geschicklichkeit sind die motorischen
Grundeigenschaften, die über unterschiedliche Trainingsmethodik verbessert
werden. Die Vermittlung theoretischer Kenntnisse (Trainingslehre) und praktischer Erfahrungen
zum Aufbau von effektiven Trainingseinheiten sind Ziel dieses Tagesseminars.
In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen kommt hierbei dem Bewegungsspiel
(Kleine Spiele) eine besondere Bedeutung zu. Bewährte Übungen und Kleine Spiele
werden in Ausrichtung an die Arbeitsfelder der Teilnehmer (Vorababfrage) ausgewählt.
Inhalt:
• Fitnesstraining und pferdgestützten Interventionen
• Kraft-, Ausdauer-, Beweglichkeits- und Geschicklichkeitstraining
• Kleine Spiele
• Trainingslehre
Kursnummer 19-FPI
Termine 27.04.2013 9–17 Uhr
Referent Dr. Katharina Alexandridis
Methodik Reitpädagogen, Reittherapeuten, Anbieter pferdgestützter Interventionen
Zielgruppe Vorlesung, praktische Übung
Allgemein 120 Euro 8 UE 5–10 Pers. 83093 Thalkirchen