Gangpferdevielfalt auf der Pferd & Jagd

Datum: 06.12.2012 (09:00) bis 09.12.2012
Ort: Hannover
Land: Deutschland
Kategorie: Messe
Webseite zum Event: http://www.igv-online.de
Weitere Informationen: Messegelände Hannover

Gangpferdevielfalt auf der Pferd & Jagd Messe in Hannover

In den letzten Jahren hat neben dem Trend zur Barockreiterei und klassischen Dressur vor allem auch das Reiten auf Gangpferden unterschiedlichster Rassen einen deutlichen Aufschwung erfahren. Pferde aus aller Herren Länder mit verschiedenen Spezialgangarten fanden ihren Weg nach Deutschland und wurden hierzulande bekannt.

So freut sich die IGV e.V. auch in diesem Jahr wieder über die Einladung zur Pferd & Jagd Messe in Hannover. Traditionell treffen sich die Gangpferderasseverbände unter dem Dach der Internationalen Gangpferdevereinigung e.V. zum täglichen Showprogramm. In vielen Showblöcken der großen Arena präsentieren sich die Gangpferde nach ihrem Ursprungsland geordnet in traditioneller Kleidung und Reitweise. Dabei geht es nicht nur um den Tölt, den viele Zuschauer schon von den Isländern her kennen, sondern viel mehr um die anderen Gangvariationen, welche sich für die unterschiedlichsten Reitweisen und Vorlieben eignet. So wird die American Saddlebred Horse Association of Europe (ASHE) mit ihren Saddlebreds das typisch amerikanische Showoutfit tragen und ihre Pferde äußerst elegant mit hochakzentuierten Bewegungen und viel Kadenz vorstellen, während der Rasseverband der Paso Peruano im traditionellen Poncho und aufwendig verzierten Sätteln mit dem typischen Hintergeschirr auftreten wird und den bequemen und über weite Strecken reitbaren Paso Llano, den Spezialgang der Paso Peruanos, präsentiert. Neben den Saddlebreds und Paso Peruanos kommen natürlich noch andere Gangpferde wie die Mangalarga Marchadores aus Brasilien, die Paso Finos aus Südamerika, die Tennessee Walking Horses und Rocky Moutain Horses aus Nordamerika und nicht zu vergessen die Aegidienberger, ein deutsches Rasseprodukt, und Töltenden Traber aus Deutschland.

Besonders freut sich die IGV e.V. über das Engagement der Trainer Stephan Vierhaus (IGV Trainer A, 2. Vorsitzender), Marie Wendel (IGV Trainer A) und Kaja Stührenberg (IGV Trainer A). Die drei Gangpferdetrainer werden im CAVALLO- Showring (Halle 23) dem interessierten Publikum die dressurbasierte Arbeit mit dem Gangpferd näher bringen. Dabei geht es um die Gymnastizierung des Gangpferdes unter der Berücksichtigung des Spezialganges, welcher gerade bei Dressurlektionen, wie Seitengängen berücksichtigt werden muss. Die Ausbilder zeigen in ihrem Ausbildungsseminar dressurbasierte Wege auf, um das Gangpferd geschmeidiger in seinen Gängen zu reiten und die erhöhte Tragfähigkeit der Hinterhand für den guten Tölt zu erreichen. Die Trainer werden Lektionen zeigen, welche den Unterschied zwischen Tölt und Trab verdeutlichen und veranschaulichen, dass auch der Tölt eine Gangart mit beweglichem Pferderücken ist. Somit sind die Ausbildungsseminare im CAVALLO-Ring nicht nur etwas für Gangpferdefreunde, sondern für jeden interessierten Reiter.

Natürlich ist die IGV e.V. mit ihren gemütlichen Pavillions und allerlei Informationen zu den Gangpferden wieder in Halle 22 vertreten und freut sich auf zahlreiche Besucher.
Die Showzeiten der Gangpferde in der großen Arena werden auf der Messe angeschrieben sein. Die Zeiten im CAVALLO- Showring sindvon 06.12.- 09.12. Jeweils um 16 Uhr.

Lassen auch Sie sich vom Tölt begeistern und besuchen Sie die Gangpferde auf der Pferd & Jagd Messe in Hannover.