Ausgabe Januar 2009

+ Der Traum vom Fliegenden Wechsel
+ Fit mit Tee und Mash
+ Reiten in der Quadrille
+ Schlachtpferde als Reitpferde verkauft
+ Andalusier gegen Tölter - Wer läuft gesünder?

Hier finden Sie nach und nach ausgewählte Artikel dieses Hefts auch online

iPad-Ausgabe

Heft abonnieren Jetzt bestellen iPad-Ausgabe kaufen iPad-Ausgabe abonnieren

Inhalte Ausgabe Januar 2009

Titelthema

Traum vom Fliegenden

Wie Reiter problemlos den Fliegenden Galoppwechsel bewältigen.

Tipps & Service

Eis und Heiß

Kommen Pferde mit Tee und Kräutern fit durch den Winter?

Forum

Ideen, Infos und Erfahrungen von Lesern.

Training, Erziehung & Psychologie

Das kleine Zweimaleins

Endlich Klarheit: Dressur verdirbt nicht den Tölt.

Gute Führung

Vom perfekten Umgang mit dem äußeren Zügel.

Geordnetes Chaos

Quadrille-Reiten - Ein Praxisversuch.

Alters Genossen

Was halten Reit-Profis vom Radio im Stall?

Szene & Leute

Im Gespräch mit

Professor Arno Gego, Nora Birner, Jilian Terceira

Buch geführt

Die CAVALLO-Redaktion stellt ihre Kultbücher aus der Kindheit vor.

Medizin & Gesundheit

Sinnvoll verpulvert

Warum es beim Futterzusatz auf die Bioverfügbarkeit ankommt.

"Es geht nur ums Geld"

Schlachtpferde - Das Geschäft mit dem Mitleid.

Atem raubend

Wenn Pferde außer Puste kommen ist oft der Kehlkopf schuld.

Visiten-Karte

Tierärtzliche Klinik Dr. Berger in Heede/Niedersachsen.

Darmverschluss

Welche Alarmsignale das Pferd aussendet.

Geschichte & Geschichten

Köpfchen muss man haben

Ballprofi Horst Hrubesch kämpft für Edelbluthaflinger.

Tests und Infos

Frankfurter Allerlei

CAVALLO-Reitschultest in Hessen.

Im Doppelpack

Mit dem Coaching-Sattel sitzen zwei Reiter auf einem Pferd.

Geschichte & Geschichten

Dreikampf

Ist Troika Pferdequälerei?

Drunter und drüber in Down Under

Die Pferdeoper "Australia" im Kino.

Weitere Themen

Angebot und Nachfrage

CAVALLO Markt: Verkaufen, Suchen, Tauschen

Neuheiten und Ideen

Filzstiefel, Funktionsjacken, Pferdekalender 2009

Mistgabel

an den tschechischen Landwirtschaftsminister Petr Gandalovic