HestaBalances neue Satteldecke dämpft den Druck

Gemeinsam mit Kavalkade entwickelte Holger Muth von HestaBalance eine Satteldecke und ein Pad aus Memoryschaumstoff mit Baumwollgewebe auf der Unterseite. Der Memoryschaumstoff besitzt eine hohe Strauchhärte und Dichte. Das soll gut dämpfen und den Druck verteilen. Das Material ist offenporig und atmungsaktiv, soll Hitzestau vorbeugen und schnell trocknen. Die Satteldecke gibt es als Dressur- und Vielseitigkeitsdecke für rund 92 Euro sowie als Pad für etwa 54 Euro. HestaBalance, Am Bornrain 7, 35117 Münchhausen, Tel. (06423) 51604.

© CAVALLO
Ausgabe 07/2008