HUF-Factory

Datum: 03.09.2011 (08:00) bis 04.09.2011
Ort: 83137 Schonstett
Land: Deutschland
Kategorie: -
Webseite zum Event: http://www.besw.de/
Weitere Informationen: HUF-Factory am 3/4 September 2011

2011 Fachtagung für Reiter und Hufexperten
Altleiningen - Pfalz
3./4. September (Mittag bis Mittag)

Veranstaltungsort
Gaststätte "Zum Jagdschloß", Höninger Hauptstraße 20, 67317 Altleiningen - Höningen
Verpflegung vor Ort möglich

Ablauf:


3. September:

13:00:
Begrüßung
Dr. Alexander Wurthmann

13:10:
Horizontaltherapie: neue Hoffnung für Hufrehe?
Tanja Blume, Hakomed GmbH
Die Grundidee der Horizontal-Therapie (HT) basiert auf der Erkenntnis, dass elektrische Veränderungen im lebenden Gewebe immer mit biochemischen Veränderungen einhergehen und umgekehrt. Der Vortrag schildert den Einsatz der Horizontal-Therapie an der Gliedmaße

14:00:
mal hoch, mal tief: Die Schale
Prof. Dr. Lutz-Ferdinand Litzke, Justus-Liebig-Universität Gießen, Klinik für Pferde (Chirurgie) mit Lehrschmiede
Wie entsteht Schale, welche Behandlungsformen gibt es, was kann von Seiten der Hufbearbeitung getan werden?

15:15:
Pause mit Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung

16:00:
dasHufeisen. Software zur Abrechnung und Dokumentation für Hufbearbeiter
Wolfgang Schulz, das Hufeisen
Laptop und PC haben schon lange Einzug in die Arbeit der Hufbearbeiter gehalten. Seit einigen Jahren gibt es sogar spezielle Software.

16:30:
Hufschutz des Jahres 2011: Präsentation

16:45:
Pflichten am Huf
RA Natascha S. Wagner
Es hilft nichts: Immer mehr Rechte der Pferde und ihrer Besitzer sind gleichbedeutend mit Pflichten für Hufbearbeiter: Sorgfaltspflichten, Dokumentationspflichten, Aufklärungspflichten

17:45:
Ende

4. September:

8:30:
Bequem Kasse machen: Abrechnungsstelle für Hufbearbeiter
Ilka Sturm, Erste zentrale Abrechnungsstelle deutscher Hufbeschlagschmiede
Warum soll man sich nicht auf das konzentrieren, was man am besten kann: Hufe bearbeiten. Die lästigen Abrechnungskram können die Profis auf diesem Gebiet erledigen

9:00:
Migrationshintergrund: Wanderungen der Pferde
Klaus-Rainer Töllner, Per Naturam
Sie kamen über Afrika und aus den Weiten der westasiatischen Steppen. Welche Einflüsse hat das auf ihre Ernährungsgewohnheiten

10:00:
Pause mit Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung

10:15:
Vorführungen:
7Nail: eine pfiffige Idee für Barhufpferde
Quixshoe: Klebehufschutz in Serie, Christoph Müller

11:00:
Nervig? Vom Umgang mit schwieriger Kundschaft
Ursl Studinger, Hufpflegerin
Am Liebsten kassieren und weg? Das geht besser.

11:45:
Preisverleihungen:
Das beste Werkstattfahrzeug
Web-Award

12:00:
Wir waren bei den wilden Pferden
Gesche Roestel, Hufpflegerin, Huftechnikerin, Hufschmiedin
Man hört neues aus Australien. Ist das das Ende des Natural-Hoofcare-Hype? Wir berichten und zeigen Bilder von Naturhufen made in Dülmen

12:45:
Ende

• Nachlässe für gemeinsame Anmeldung von Tierarzt und Hufexperte
• Zuschuß für Mitglieder der Allianz für Hufbearbeitung
zur Anmeldung (http://hufallianz.de/html/fortbildungen.html#Duelmen2011)
http://hufallianz.de/html/huf-factory.html

HUF-Factory am 3/4 September 2011

2011 Fachtagung für Reiter und Hufexperten
Altleiningen - Pfalz
3./4. September (Mittag bis Mittag)

Veranstaltungsort
Gaststätte "Zum Jagdschloß", Höninger Hauptstraße 20, 67317 Altleiningen - Höningen
Verpflegung vor Ort möglich

Ablauf:

3. September:

13:00:
Begrüßung
Dr. Alexander Wurthmann

13:10:
Horizontaltherapie: neue Hoffnung für Hufrehe?
Tanja Blume, Hakomed GmbH
Die Grundidee der Horizontal-Therapie (HT) basiert auf der Erkenntnis, dass elektrische Veränderungen im lebenden Gewebe immer mit biochemischen Veränderungen einhergehen und umgekehrt. Der Vortrag schildert den Einsatz der Horizontal-Therapie an der Gliedmaße

14:00:
mal hoch, mal tief: Die Schale
Prof. Dr. Lutz-Ferdinand Litzke, Justus-Liebig-Universität Gießen, Klinik für Pferde (Chirurgie) mit Lehrschmiede
Wie entsteht Schale, welche Behandlungsformen gibt es, was kann von Seiten der Hufbearbeitung getan werden?

15:15:
Pause mit Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung

16:00:
dasHufeisen. Software zur Abrechnung und Dokumentation für Hufbearbeiter
Wolfgang Schulz, das Hufeisen
Laptop und PC haben schon lange Einzug in die Arbeit der Hufbearbeiter gehalten. Seit einigen Jahren gibt es sogar spezielle Software.

16:30:
Hufschutz des Jahres 2011: Präsentation

16:45:
Pflichten am Huf
RA Natascha S. Wagner
Es hilft nichts: Immer mehr Rechte der Pferde und ihrer Besitzer sind gleichbedeutend mit Pflichten für Hufbearbeiter: Sorgfaltspflichten, Dokumentationspflichten, Aufklärungspflichten

17:45:
Ende

4. September:

8:30:
Bequem Kasse machen: Abrechnungsstelle für Hufbearbeiter
Ilka Sturm, Erste zentrale Abrechnungsstelle deutscher Hufbeschlagschmiede
Warum soll man sich nicht auf das konzentrieren, was man am besten kann: Hufe bearbeiten. Die lästigen Abrechnungskram können die Profis auf diesem Gebiet erledigen

9:00:
Migrationshintergrund: Wanderungen der Pferde
Klaus-Rainer Töllner, Per Naturam
Sie kamen über Afrika und aus den Weiten der westasiatischen Steppen. Welche Einflüsse hat das auf ihre Ernährungsgewohnheiten

10:00:
Pause mit Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung

10:15:
Vorführungen:
7Nail: eine pfiffige Idee für Barhufpferde
Quixshoe: Klebehufschutz in Serie, Christoph Müller

11:00:
Nervig? Vom Umgang mit schwieriger Kundschaft
Ursl Studinger, Hufpflegerin
Am Liebsten kassieren und weg? Das geht besser.

11:45:
Preisverleihungen:
Das beste Werkstattfahrzeug
Web-Award

12:00:
Wir waren bei den wilden Pferden
Gesche Roestel, Hufpflegerin, Huftechnikerin, Hufschmiedin
Man hört neues aus Australien. Ist das das Ende des Natural-Hoofcare-Hype? Wir berichten und zeigen Bilder von Naturhufen made in Dülmen

12:45:
Ende

• Nachlässe für gemeinsame Anmeldung von Tierarzt und Hufexperte
• Zuschuß für Mitglieder der Allianz für Hufbearbeitung
zur Anmeldung (http://hufallianz.de/html/fortbildungen.html#Duelmen2011)
http://hufallianz.de/html/huf-factory.html