Impule zur klassischen Dressur: Die Arbeit an der Hand und am langen Zügel

Datum: 18.10.2013 (19:00) bis 18.10.2013
Ort: 25821 Dörpum
Land: Deutschland
Kategorie: Veranstaltung
Webseite zum Event: http://www.waldhof-doerpum.de
Weitere Informationen: auf dem Waldhof Schmidt, Noa de Heide

"Die Arbeit mit dem Pferd an der Hand und am langen Zügel" ist Thema der 5. Impuls-Veranstaltung zur klassischen Dressur, zu der der Waldhof in Dörpum am Freitag, dem 18. Oktober um 19 Uhr einlädt.

Als Referentin zu Gast ist Ausbilderin Corinna Scholz, die zwei ihrer Show-Pferde mitbringt. Mit ihnen demonstriert und erläutert sie die klassische Arbeit an der Hand - zudem zeigt sie Seitengänge; zirzensische Lektionen und Freiheitsdressuren.

Sowohl bei der Arbeit am langem Zügel als auch als Reiterin und Ausbilderin stehen dabei für Corinna Scholz drei wesentliche Faktoren im Vordergrund: Leichtigkeit, Harmonie und partnerschaftliches Miteinander von Reiter und Pferd . Die Grundlage ihrer Arbeit ist der Unterricht in der klassischen Dressur, kombiniert oder ergänzt um Elemente oder Lektionen der iberischen (z.B. Doma Vaquera) oder auch der barocken Ausbildung bzw. Reitweise.
Ein “Steckenpferd” von der Vorsitzenden des Vereins Team Légèreté e.V. ist die Arbeit mit so genannten “faulen” oder “schwierigen” Pferden – "sie zu motivieren und zu freudiger Mitarbeit zu bewegen verlangt oft unkonventionelle Wege, beinhaltet aber häufig große Erfolgserlebnisse, denn jedes Pferd will! Deshalb lege ich mein Hauptaugenmerk auf ein freudig und zufrieden mitarbeitendes Pferd, dessen körperliche und geistige Fähigkeiten beachtet, verstanden und dann mit Gefühl gefördert werden", erläutert Corinna Scholz. Und der Erfolg gibt ihr Recht: In zahlreichen klassischen und spanischen Schaubildern tritt die Ausbilderin regelmäßig auf Messen und Veranstaltungen auf und sie demonstriert die absolute Harmonie mit dem Pferd am langen Zügel, vom Sattel aus oder in Freiheitsdressuren.

Der Eintritt zu den "Impulsen zur klassischen Dressur", die viermal jährlich stattfinden und verschiedene Aspekte der klassischen Reitkunst beleuchten, beträgt 5 Euro, Häppchen und Getränke werden zum kleinen Preis angeboten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Am Samstag und Sonntag (19.+20.10.2013) findet ein Wochenendlehrgang mit Corinna Scholz auf dem Waldhof statt. Die TeilnehmerInnen können den Inhalt der einzelnen Trainingseinheiten individuell mit Corinna Scholz abstimmen - von klassischer Dressur über Doma Vaquera, Arbeit an der Hand oder am langen Zügel bis hin zur Garrocha-Arbeit ist alles möglich. Es gibt noch Restplätze für ReiterInnen mit eigenem Pferd.

Weitere Informationen zur Impuls-Veranstaltung und Anmeldung zum Lehrgang am Wochenende bei Astrid Schmidt unter Tel. 0175 / 660 1860.