Innovationsforum Auxilium

Datum: 30.01.2013 (09:00) bis 30.01.2013
Ort: 39112 Magdeburg
Land: Deutschland
Kategorie: Kongress
Webseite zum Event: http://www.auxilium-magdeburg.de
Weitere Informationen: Kongress & Kulturwerk-fichte
Fichtestraße 29/29a
39112 Magdeburg
www.kulturwerk-fichte.de

Das Projekt Auxilium (lat. Hilfe) soll einen Beitrag dazu leisten, Personen bei sportlichen Aktivitäten mehr Sicherheit zu bieten.
Ob im Outdoor-Freizeitsport, im Profisport oder in der Therapie – mit der sensorischen Erfassung von Vital- und physikalischen Umgebungsdaten, ihrer intelligenten Verarbeitung und telematischen Übertragung soll das elektronische System unterschiedliche Aufgaben übernehmen.
Die Grundfunktion stellt der Rettungsassistent dar, der Notfallsituationen automatisch erfasst und entsprechende Rettungsketten auslöst.
Die erfassten Parameter erlauben aber gleichzeitig eine Auswertung für Trainingsfunktionen oder bieten neue Ansätze zur Effektivierung und Dokumentation von Therapieergebnissen.
1,7 Mio. Reitsportler allein in Deutschland sind der Beweggrund, uns zunächst exemplarisch diesem Feld zuzuwenden. Dem Einsatz bei anderen Sportarten oder weiteren Anwendungsbereichen sind aber kaum Grenzen gesetzt. Immer mehr Personen, auch im höheren Alter oder mit gesund-heitlichen Einschränkungen, möchten ihre Freizeit individuell und ohne Risiko gestalten, sich dabei uneingeschränkt in der Natur aufhalten. Der demographische Wandel in unserer Gesellschaft stellt uns auch im Freizeitsektor vor neue Herausforderungen.

Mediziner, Wissenschaftler und Techniker arbeiten bereits an den einzelnen Komponenten des elektronischen Rettungsassistenten. Das Innovationsforum Auxilium hat sich zum Ziel gesetzt, diese Experten mit den möglichen Nutzern in einen Dialog zu bringen, um so den Weg für die Entwicklung eines praxisorientierten Systems zu bereiten.