Klassisch-barocken Reiterei und ihre Bedeutung

Datum: 18.09.2011 (10:00) bis 18.09.2011
Ort: Burgwedel-Fuhrberg
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.pferd-aktuell.de/Doc-..103948/d.htm?bac...

Richard Hinrichs, Präsident des Bundesverbandes für klassisch-barocke Reiterei Deutschland (Anschlussverband der Deutschen Reiterlichen Vereinigung), ist Gastgeber der PM-Regionaltagung am Sonntag, 18. September, auf seiner neuerstellten Anlage in Burgwedel-Fuhrberg. Hinrichs stellt die Bedeutung barocker Ausbildungselemente in unserer Zeit in den Fokus. Begonnen wird mit einer Einführung in die theoretischen Grundlagen, bevor es in die Praxis geht. Auf dem Programm stehen neben der Arbeit an der Longe die Entwicklung von Schullektionen auf und über der Erde sowie die Arbeit an der Hand, in den Pilaren und am langen Zügel, demonstriert mit Reitern und Pferden unterschiedlicher Rassen und unterschiedlichem Ausbildungsstand. Den Abschluss bilden Problemlösungsansätze für die Arbeit zu Hause.

Die Regionaltagung beginnt um 10 Uhr und kostet 20 Euro für PM, für Nicht-PM 30 Euro inklusive Kaffee und Gebäck. Die Teilnahme kann Inhabern von Ausbilderlizenzen als Fortbildung mit drei Lerneinheiten anerkannt werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sollten bis zum 4. September mehr Anmeldungen eingehen als Teilnehmerplätze vorhanden sind, entscheidet das Los.

Anmeldung mit Name, Anschrift und Teilnehmerzahl an:
Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN)
Bereich Persönliche Mitglieder
48229 Warendorf
E-Mail: PM-Veranstaltungen@fn-dokr.de
Fax: 02581-6362-100

Sie erhalten nach Ihrer schriftlichen Anmeldung bis 5 Tage vor der Veranstaltung eine Rechnung über die Teilnehmergebühr. Anmeldungen können nicht storniert werden. Sofern Sie uns bei der Anmeldung eine Einzugsermächtigung erteilen, buchen wir den Teilnehmerbeitrag vom angegebenen Konto ab. Bitte beachten Sie, dass die PM-Teilnehmergebühr nur bei Angabe jeder PM-Mitgliedsnummer gewährt werden kann, ansonsten berechnen wir den Nicht-PM-Preis.