Klassische Dressur mit dem Schwerpunkt Sitz

Datum: 15.06.2012 (09:30) bis 17.06.2012
Ort: 25486 Alveslohe
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.horsemanshipschule.de
Weitere Informationen: Reitstall Möschenhof
In de Möschen 13
25486 Alveslohe

In diesem Kurs wird eingehend der Sitz und die Einwirkung dessen auf das Pferd geschult. In speziellen Muskeldehnübungen, die auf uns und auf das Reiten abgestimmt sind, werden wir am Boden gymnastisch vorbereitet. Danach geht es auf das Pferd und wir werden durch diese Übungen losgelassener und bewußter Sitzen und auf unser Pferd einwirken können.

Die Reitphilosophie der Légèreté

Die Reitphilosophie der Légèreté schließt jeden Einsatz von Kraft oder Zwangsmitteln aus. Sie richtet sich an alle Pferderassen und lässt sich auf alle reiterlichen Disziplinen übertragen. Sie gibt einen verständlichen und verläss-lichen Ausbildungsplan vor, mit klaren Grundsätzen, effizienten Methoden und pferdefreundlichen Vorgehensweisen. Nicht zuletzt macht sie die höhere Reitkunst für jeden ernsthaft bemühten Reiter zugänglich, selbst wenn er nur über ein ganz gewöhnliches Pferd verfügt.

Die Ausbildung des Pferdes basiert auf der gründlichen Kenntnis seiner Anatomie, Physiologe, der Bewegungs- und Gleichgewichtslehre, der Ethologie und der Psychologie. Sie orientiert sich an den Meistern, die zu dieser reiterlichen Philosophie beigetragen haben, wie Xenophon, La Guèrinière, Hünersdorf, Baucher u.a...

Ziel der Schule der Légèreté ist ein vielseitig ausgebildetes Pferd, das auf die feinen Hilfen seines Reiters lauscht, seine Aufgaben mit Freude und Leichtgkeit erfüllt und sich sichtbar gern und losgelassen mit seinem Reiter bewegt.

Vorläufige Zeiteinteilung:

Freitag, 15. Juni 2012
12.45 Uhr Begrüssung
13.00 Uhr Gymnastik Gruppe 1
14.30 - 16.30 Uhr Gruppe I einzeln Reitunterricht
17.00 Uhr Gymnastik Gruppe 2
18:30 - 21:00 Uhr Gruppe 2 einzeln Reitunterricht

Samstag, 16. Juni 2012
9.00 – 12.45 Gymnastik einzeln, 30 Min.
10.15 – 13.15 Reitunterricht Einzeln
14.30 – 17.00 Reitunterricht Einzeln
18.00 – 19.00 Gymnastik alle

Sonntag, 17. Juni 2012
8.30 – 9.30 Uhr Gymnastik alle zusammen
10.00 – 12.30 Uhr Reitunterricht Einzeln
13.30 – 16.00 Uhr Reitunterricht Einzeln
16.00 Uhr Abschlussbesprechung

Tamara Schneider-Drunkenmölle:
Tamara Schneider-Drunkenmölle verfügt über eine umfangreiche Praxis im Bereiten und Reitunterricht in Frankreich, Deutschland und der Schweiz. Sie hat ihre Ausbildung als FN-Bereiterin im renomierten Sport- und Handelsstall Wettstein bei Zürich absolviert. Sie bekam eine einmalige Chance, über Jahre unter persönlicher Anleitung von Philippe Karl, umfangreiche Erfahrung in der Ausbildung von Pferd und Reiter zu sammeln. Sie bestand erfolgreich die Abschlussprüfung der „École de Lègéreté“ von Philippe Karl. Infos über Tamara Schneider-Drunkenmölle sind zu finden unter www.tamara-schneider.de

Cornelia Lenz :
Cornelia Lenz, selbst passionierte Reiterin, ist zertifizierte C-Trainerin Schmerzthera-peutin LnB-Motion, zertifizierte Rücken-schulinstructorin – DGOT, Lehrkraft für organisch-rhythmische Bewegungsbildung – Medau®, Lehrkraft für Musik und Sport. Sie wird mit uns die Gymnastik machen.

Kosten: 200,- € / Teilnehmer mit Pferd, Zuschauer frei

Einmalige Anlagennutzungsgebühr: 10,- Euro
Box 10,- / Tag

Anmeldungen und Infos auch unter www.horsemanshipschule.de