Klassische Dressur mit Dr. Thomas Ritter

Datum: 16.09.2011 (08:30) bis 18.09.2011
Ort: 65468 Trebur
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.cavalo-lusitano.net
Weitere Informationen: Gestüt am Ried
hessenauerstr. 4
65468 Trebur

Lehrgang mit Autor des Buches: Klassisches Reiten auf Grundlage der Biomechanik

- 5 x 30 Minuten Einzelunterricht
- Nutzung der Reitanlage sowie Reisekosten, Unterbringung und Verpflegung des Trainers
- Getränke während des Kurses
- Theorieeinheit am Freitagabend

Kosten für aktive Teilnehmer und Zuschauer bitte per Email erfragen!

Biographie:
Dr. Thomas Ritter erhielt seine reiterliche Ausbildung in Deutschland, hauptsächlich bei Thomas Faltejsek und Dorothee Baumann-Pellny, zwei von Egon von Neindorff's dienstältesten Schülern. Er erhielt auch Unterricht bei Egon von Neindorff selbst. Er lebte von 1991 bis 2010 in den USA, wo er sich in Lehrgängen unter anderem bei ehemaligen Reitern der Spanischen Reitschule weiterbildete. Gemeinsam mit seiner Frau Shana leitete er einen eigenen Dressurstall und hielt regelmäßige Lehrgänge in zahlreichen Bundesstaaten der USA, sowie in Kanada. Shana und Thomas Ritter stellten Pferde in den USA erfolgreich turniermäßig bis in die oberen Klassen vor und hielten mit ihren Schülern Schauveranstellungen auf hohem Niveau ab.

Ausbildungsphilosophie:
Dressurarbeit sollte immer Grundlagenarbeit sein. Fehler, die in schweren Lektionen auftreten, sind eigentlich immer auf Schwächen in der Grundausbildung zurückzuführen. Systematische Grundlagenarbeit wird im Laufe der Zeit jedem Pferd innerhalb seiner natürlichen Grenzen zur höchsten Entfaltung seiner Talente verhelfen. Dabei werden schwere Lektionen in dem Maße reitbar und relativ gesehen immer einfacher, je perfekter Pferd und Reiter die Grundlagen beherrschen.
Ziel ist die immer feinere Abstimmung des Pferdes auf die Hilfen des Reiters, so daß das Pferd unverzüglich auf eine leichte Hilfe anspricht.