Klaus Balkenhol: Richtlinien live! Die Bedeutung von Anlehnung und halben Paraden

Datum: 05.04.2013 (17:30) bis 05.04.2013
Ort: 14979 Neubeeren
Land: Deutschland
Kategorie: Veranstaltung
Webseite zum Event: http://www.pferd-aktuell.de/7366_1
Weitere Informationen: Pferdehof Neubeeren

Eine solide Basisausbildung nach klassischen Grundsätzen unter Berücksichtigung der physiologischen und psychologischen Anforderungen an das Pferd ist Voraussetzung für alle weiteren Ausbildungsschritte. Dass letztendlich beim Reiten immer wieder die Grundausbildung ausschlaggebend ist und worauf beim Training in allen Ausbildungsstufen besonders geachtet werden muss, demonstriert der mehrfache Mannschafts-Olympiasieger und weltweit renommierte Trainer Klaus Balkenhol im Rahmen der PM-Regionaltagung am Freitag, 5. April auf dem Pferdehof Neubeeren in 14979 Neubeeren. Im Laufe des Abends wird die Entwicklung von der Remonte bis zum Grand Prix anhand unterschiedlicher Pferd-Reiterpaare aufgezeigt. Dabei vermittelt der ehemalige Bundestrainer der deutschen, und später auch der US-Reiter, die Grundsätze und Gedanken seiner Reiterei. Im Fokus steht die Praxis. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die korrekte Anlehnung aber auch der ständige Einsatz der halben Paraden während der gesamten Trainingseinheit – egal auf welchem Ausbildungsstand sich das Pferd befindet.

Die PM-Regionaltagung beginnt um 17.30 Uhr und kostet 15 Euro für PM, für Nicht-PM 25 Euro. Die Teilnahme kann Inhabern von Ausbilderlizenzen als Fortbildung mit drei Lerneinheiten anerkannt werden.

Info/Anmeldung: Tickets online im FN-Shop unter www.pferd-aktuell.de/shop oder schriftlich bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), Bereich Persönliche Mitglieder, 48229 Warendorf, Telefon 02581/6362-247, Fax 02581/6362-100, E-Mail pm-veranstaltungen@fn-dokr.de.