Tipps: Winterdecken richtig waschen und imprägnieren

Frühjahrsputz für Winterdecken

Tipps: Winterdecken richtig waschen und imprägnieren
Foto: Rädlein
Verdreckt und eingerissen? Mit diesen Tipps wandert jede Schmuddelwetter-Decke ordentlich in den Schrank – und ist im nächsten Winter sofort einsatzbereit.

Winterdecken für Pferde müssen einiges aushalten in der kalten Saison. Die teuren Utensilien richtitg zu pflegen, damit sie im kommenden Winter wieder einsatzbereit sind, ist da eigentlich Pflicht. Doch wie behandelt man Winderdecken für Pferde richtig?

Wir geben Tipps zum richtigen Waschen von Winterdecken für Pferde: Was müssen Sie beachten, wenn Sie die Decke richtig sauber bekommen wollen? Einfach rein in die Maschine und ab in den Trockner? Eher nicht!

Und was müssen Sie unternehmen, wenn die Decke kaputt ist? Neu kaufen? Wir sagen, wie Sie kleine Risse am besten selbst reparieren können.

Zu guter Letzt haben wir noch ein paar Anlaufstellen für Sie parat, wenn Sie einen externen Reinigungs- und Imprägnier-Service in Anspruch nehmen wollen.

Mehr Do-it-yourself für Reiter:

Fotostrecke: Do it yourself: Glitzersteinchen für Trense, Schabracke und Co.

12 Bilder
CAVALLO Do it yourself Bastelecke Glitzer auf Trense Abschwitzdecke Schabracke Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Do it yourself Bastelecke Glitzer auf Trense Abschwitzdecke Schabracke Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Do it yourself Bastelecke Glitzer auf Trense Abschwitzdecke Schabracke Foto: Lisa Rädlein
01.06.2017
Autor: Natalie Steinmann
© CAVALLO
Ausgabe 05/2017