Ist Ihr Pferd im Gleichgewicht? Machen Sie den Balance-Check

Checken Sie die Balance Ihres Pferds

Ob Ihr Pferd sauber spurt oder noch mit seinem Gleichgewicht kämpft, können Sie ab sofort ganz leicht selbst prüfen.

Lesen Sie in diesem Artikel:


 

CAVALLO Balance-Check
Foto: Kuczka Der Fuchs biegt sich nicht und fällt aufs rechte Vorderbein.

Wie bringen Sie Ihr Pferd ins Gleichgewicht? Hier geht es zum CAVALLO-Forum

Ist Ihr Pferd im Gleichgewicht?

Geht die Ausbildung schief, wird das Pferd nicht gerade und kann seinen Reiter nicht gesund tragen. An diesem einfach klingenden, aber hochkomplexen Zusammenhang arbeiten der Ausbilder Klaus Schöneich und seine Frau Gabriele Rachen-Schöneich seit über 25 Jahren. Zusammen mit dem Experten-Team des Zentrums für Anatomisch Richtiges Reiten (ARR) haben sie bisher etwa 5000 Remonten und Reitpferde mit Problemen in die Spur gebracht. Wer dieses Wissen auch seinem Pferd zugutekommen lassen wollte, musste bisher entweder zu den Schöneichs nach Bedburg-Hau (Nordrhein-Westfalen) kommen oder einen der Kurse besuchen, die regelmäßig in Deutschland und im europäischen Ausland stattfinden.

Doch dank einer neuen Kooperation von CAVALLO mit dem ARR müssen Sie nun für eine erste Schieflage-Einschätzung weder Ihr Pferd verladen noch selbst ins Auto steigen. Prüfen Sie selbst: Stellt sich Ihr Pferd nach innen, oder schwenkt der Kopf nach außen? Fußt das äußere Hinterbein in die Spur des Vorderbeins oder schert es aus? Ist die Körperachse senkrecht oder schräg wie bei einem Motorrad in der Kurve? Bewegt es sich elegant wie ein Tänzer oder schwerfällig wie ein Bulldozer? Im direkten Videovergleich auf www.cavallo.de erkennen Sie leicht selbst, ob Rittigkeitsprobleme bei Ihrem Pferd die Folge seiner Schiefe sind.


Inhaltsverzeichnis

03.02.2011
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 01/2011