Experten-Tipps zum Weidegang für kranke Pferde

Weide für Spezialfälle

CAVALLO Weide Koppel
Foto: Schmäing
Das frische Grün leuchtet verlockend. Doch Grasen ist für Pferde mit Cushing, EMS oder Rehe riskant. Darauf sollten Sie achten.

Viele Pferdebesitzer sind verunsichert, ob sie ihr krankes Pferd auf die Weide stellen dürfen oder nicht. Besonders Pferde mit EMS, Cushing und Hufrehe sind durch das frische Frühlingsgras gefährdet. Doch sie müssen nicht komplett auf das saftige Zusatzfutter verzichten.

Unsere Experten klären die wichtigsten Fragen zum Weidegang für Pferde mit Stoffwechselkrankheiten wie Rehe, Cushing oder EMS. Und mit etwas Vor- und Umsicht dürfen auch solche Patienten mit ihren Kumpels auf die Wiese.

Mehr Futtertipps

Fotostrecke: Saftfutter: So füttern Sie richtig

5 Bilder
Saftfutter Karotten Foto: Colourbox/Lars Kastilan
Saftfutter Äpfel Foto: Colourbox/Lars Kastilan
Saftfutter Rote Beete Foto: Colourbox/Martina

Fotostrecke: CAVALLO Giftpflanzen-App für Reiter

6 Bilder
CAVALLO Giftpflanzen-App für Reiter und Pferdebesitzer Foto: cavallo
CAVALLO Giftpflanzen-App für Reiter und Pferdebesitzer Foto: cavallo
CAVALLO Giftpflanzen-App für Reiter und Pferdebesitzer Foto: cavallo

Fotostrecke: Fotostrecke: Welches Kraftfutter brauchen Pferde?

5 Bilder
CAVALLO Kraftfutter Hafer Mais Gerste Müsli - Hafer Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Kraftfutter Hafer Mais Gerste Müsli - Gerste Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Kraftfutter Hafer Mais Gerste Müsli - Mais Foto: Lisa Rädlein
19.05.2017
Autor: Alena Brandt
© CAVALLO
Ausgabe 05/2017