Mineralfutter: Was fressen Pferde gerne?

Favoriten beim Geschmack

Mineralfutter versorgen Pferde mit wichtigen Nährstoffen. Doch nicht jede Sorte schmeckt jedem Tier. Unser großer Geschmackstest mit 16 Produkten zeigt, was Pferden mundet – von Pulver bis Brikett.

Im CAVALLO-Test waren die Mineral Bricks von Eggersmann, Semper Cube von St. Hippolyt sowie Kräuter-Mineral von Lexa die Favoriten. Sie wurden selbst von mäkeligen Pferden problemlos aus der Hand gefressen.

Andere Futter wie das aromafreie Pulver von Dr. Weyrauch oder die Pellets von Derby polarisierten: Manche Testpferde lehnten sie auch beigemischt im Kraftfutter ab, während andere sie sogar pur fraßen. Offensichtlich sind es nicht nur Füllstoffe, die Pferde von Mineralfutter überzeugen. Wieder andere Tiere nahmen neue Sorten zunächst an, um sie nach wenigen Tagen aus jedem noch so geschickten Mix herauszufiltern. Die nächsten sortierten Pulver oder Pellets zunächst aus und fraßen die Zusatzkost später doch. Das Fressverhalten konnte auch nicht an Rassen oder Trainingszustand festgemacht werden. Am Ende frisst das Pferd eben, was ihm schmeckt – und gut bekommt. Eine Sorte wird mit Sicherheit auch Ihrem Gourmet munden. Wichtig: Das Mineralfutter muss auf den Bedarf Ihres Pferds abgestimmt sein.

Loading  

11.06.2013
Autor: Regina Kühr
© CAVALLO
Ausgabe Juni 2013/2013