Pferde richtig füttern: CAVALLO macht den Müsli-Test

Mülsi als Wellness aus der Tüte?

Foto: Lisa Rädlein Pferdehaltung  Futter
Müslis sollen beim Pferd den Stoffwechsel ankurbeln, die Abwehrkräfte steigern und das Altern bremsen. Doch was steckt in den Vital-Müslis, die den Markt überschwemmen - sind sie wirklich gesund?

Aktiviert die Abwehrkräfte, belastet nicht und sorgt für mehr Vitalität - drei erfolgreiche Werbesprüche der Lebensmittelindustrie, die auch immer häufiger auf Müsli-Säcken im Stall zu finden sind. Längst ist für viele Reiter der Kauf von Kraftfutter, das etwa mit effektiven Mikroorganismen gespickt ist, so selbstverständlich wie der tägliche Griff zum probiotischen Joghurtgetränk.

Was dem Menschen gut tut, könnte auch dem Tier helfen, denken viele Reiter und gönnen ihren Vierbeinern regelmäßig eine Schaufel Wellness zum Futtern. Wie gesund sind die neuen Ergänzungsfuttermittel wirklich? CAVALLO hakte nach, was in den bunten Tüten steckt.

Loading  
07.09.2013
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO