Pferdestall im Test - Aktivstall von Borstel

Aktivstall von Borstel

Wie wohnen die Pferde einer Verhaltensforscherin? Die Pferde von Uta König von Borstel leben im Offenstall mit ganzjährigem Koppelgang – und einem Teppich an der Wand.

Lesen Sie in diesem Artikel:


Fotostrecke: Pferdestall im Test - Aktivstall von Borstel

4 Bilder
CAVALLO Stall Scout Uta König von Borstel Foto: Alena Brandt
CAVALLO Stall Scout Uta König von Borstel Foto: Alena Brandt
CAVALLO Stall Scout Uta König von Borstel Foto: Alena Brandt

 

CAVALLO Stall Scout Uta König von Borstel
Foto: Alena Brandt Die dreijährige Stute Honja sucht immer die Nähe ihrer Besitzerin Uta König von Borstel.

Zicken-Alarm im Aktivstall bei Uta von Borstel: Dieses Streitthema steht nicht in den Büchern von Verhaltensforscherin Dr. Uta König von Borstel, sondern in Form von drei jungen Stuten live vor ihrer Haustür. Die sorgen für ordentlich Trubel auf dem Hof der Wissenschaftlerin. Sie erforscht an der Universität Göttingen das Verhalten und Wohlbefinden von Pferden. Worauf legt die 33-Jährige bei der Haltung ihrer eigenen Tiere Wert, und wie beschäftigt sie ihre Pferde-Teenies? Das zeigt sie CAVALLO bei einer Runde durch ihren Stall.

Der Hof liegt idyllisch am Ortsrand von Malsfeld in Hessen. Dort lebt Uta König von Borstel mit ihrem Mann Sven und den Schwiegereltern. Gemeinsam kümmert sich die Familie um die Landwirtschaft und die rund 90 Rinder auf dem Betrieb. Neben dem Wohnhaus ist der Kuhstall. Hinter ein paar alten Pflaumenbäumen befindet sich das Reich der Pferde. „Für mich stand immer fest: Meine Pferde sollen im Offenstall leben“, sagt die Verhaltensforscherin. „Sie müssen sich frei bewegen und beschäftigen können. Das ist wichtig für eine gesunde Psyche.“ Vor drei Jahren baute sie einen 18 mal 26 Meter großen Stall. Ein Teil davon dient als Futterlager und Sattelkammer, ein anderer ist Schlaf- und Liegebereich für die Pferde mit Zugang zum Paddock. „Die Pferde bevorzugen aber selbst bei Wind und Wetter die Weide. Nur wenn die Fliegen sie ärgern, fliehen sie unters Dach.“

Die eher traditionell eingestellten Schwiegereltern vom Offenstall zu überzeugen, war nicht leicht. Doch die Argumente der Forscherin leuchteten schließlich ein, und es war klar: Wir bauen eine Pferdeaufzucht mit viel Auslauf. Ihre heute dreijährigen Pferde Honja und Bella Donna kauften Uta König von Borstel und ihr Mann nämlich bereits als Fohlen. Später kam Einsteller-Pony Lara dazu.

Seitdem geht es bei den drei Stuten oft turbulent zu. „Manchmal bollerten sie mit den Hufen die ganze Nacht gegen die Wände der Fress-Stände“, erzählt Uta König von Borstel. Den Lärm kehrte sie wortwörtlich unter den Teppich. Ein ausgedientes Exemplar aus dem Wohnhaus hängt jetzt als Schutz für die Hufe an den Wänden. Den Hühnerstall verwandelte die Familie in einen Paddock zum Wälzen und Spielen. Dafür mussten die Hühner aus ihrem Garten weichen. Die Bäume durften als Schattenspender bleiben. Sie tragen zur Sicherheit vor den Zähnen des Pferde-Action-Teams einen Mantel aus Holz. Knabbern dürfen die Stuten trotzdem. Dafür legt Uta König von Borstel ihnen Holzstämme in den Auslauf: „Unser Feuerholz geht einmal durch den Paddock, bevor es dann zersägt im Ofen landet.“ Der Boden des Paddocks ist drainiert mit einem Gemisch aus Sand und Kies. „Eigentlich wollte ich Sand nachfüllen. So ist der Boden jedoch härter und bildet für die Hufe einen guten Kontrast zum weichen Weideboden.“

Die Pferde können direkt vom Paddock durch ein Tor zur Weide. Ein großer Wunsch der Agrarwissenschaftlerin: Sie würde gerne die viel belaufenen Wege mit groben Steinen befestigen – ähnlich wie beim System Paddock-Paradise (vorgestellt in CAVALLO 11/2011). „So schlittern sie weniger auf dem lehmigen Boden und ihre Hufe bleiben robust.“

Fotostrecke: Test: Reitschulen im Schwarzwald

15 Bilder
CAVALLO Reitschultest Schwarzwald Foto: Miriam Kreutzer
CAVALLO Reitschultest Schwarzwald Foto: Miriam Kreutzer
CAVALLO Reitschultest Schwarzwald Foto: Miriam Kreutzer

Fotostrecke: Reitschul-Test: Reiten in Bad Essen

11 Bilder
CAVALLO Reitschultest in Bad Essen Foto: Miriam Kreutzer
CAVALLO Reitschultest in Bad Essen Foto: Miriam Kreutzer
CAVALLO Reitschultest in Bad Essen Foto: Miriam Kreutzer

Inhaltsverzeichnis

19.12.2013
Autor: Cavallo
© CAVALLO
Ausgabe Dezember 2013 /2013