Pferdestall im Test - Pferdevilla Schmid

Pferdevilla Schmid

Im 5-Sterne-LAG-Stall von Familie Schmid gibt es Kräuterkoppeln, tolle Trainingsbedingungen, glückliche Reiter und Pferde und einen Hauch Fernost.

Lesen Sie in diesem Artikel:


Fotostrecke: Pferdestall im Test - Pferdevilla Schmid

4 Bilder
CAVALLO Stall Scout Pferdevilla Schmid Sonja und Andreas Schmid Foto: Regina Kühr
CAVALLO Stall Scout Pferdevilla Schmid Foto: Regina Kühr
CAVALLO Stall Scout Pferdevilla Schmid Foto: Regina Kühr

 

CAVALLO Stall Scout Pferdevilla Schmid Sonja und Andreas Schmid
Foto: Regina Kühr Die Hausherrn der Pferdevilla: Sonja und Andreas Schmid pflegen Pferd und Land.

Der Aktivstall Pferdevilla von Familie Schmid, ein prämierter 5-Sterne-LAG-Stall, liegt mitten im Heckengäu, einer Schwarzwälder Kulturlandschaft. Während sich Landwirt Andreas Schmid zur Feldarbeit verabschiedet, kontrolliert Ehefrau Sonja die Koppelschleuse an einer Kraftfutterstation zwischen Aktivstall und Weiden.

Fehlt hier nicht noch jemand? Tatsächlich: Ein Rappwallach steht in der Station und wartet – vielleicht gibt es jetzt, wo die anderen weg sind, eine Extraportion Hafer? Doch die computergesteuerte Anlage bleibt unerbittlich. Der Chip im roten Plastikband am Vorderbein verrät, dass keine Fütterungszeit ist. Einladend öffnet sich das Tor zur Koppel. „Wir können den Weidegang zeitlich individuell ans Pferd anpassen“, sagt die Stallinhaberin.

„Damit halten wir etwa Ekzemer in der mückenreichen Dämmerung im Auslauf fest, können aber auch Rehapferde oder an Hufrehe oder dem Equinen Metabolischen Syndrom erkrankte Tiere besser kon trollieren.“ Der Rappwallach begreift, dass er an der Station jetzt leer ausgeht und zockelt an Sonja Schmid vorbei zur Herde. Wiesenkräuter sind ja auch nicht zu verachten.

Der Aktivstall Pferdevilla war Ende der 1980er-Jahre die Heimat von zehn Schafen auf 0,5 Hektar Land, also 5000 Quadratmetern. Heute leben 30 Pferde in einen 4000 Quadratmeter großen Ganzjahresauslauf mit 7 Hektar Weideland, auf das sie durch Koppelschleusen Zugang haben. Der ehemalige Schafstall hinter der neuen Reithalle beherbergt fünf Nachwuchspferde und einen Senior. Zwei 30-jährige Rentner genießen den Alltag in der eigenen Seniorenresidenz. Schmids Hengst teilt sich einen Laufstall mit Shetty Snoopy.

Das Pony mit der wollweißen Strubbelmähne hat einen besonderen Job. Snoopy hat Schmids Töchtern nämlich nicht nur das Reiten beigebracht. Weil der Schimmelwallach zu Hufrehe neigt, darf er derzeit nicht auf die Koppel. Dafür ist er eine Art Kehrkommando, das die Fressständer der Herde aufräumt, wenn diese ihr Morgenheu gefuttert haben und auf die Weide kommen. Wie ein Staubsauger flutscht der Zwerg unter den Ketten der 30 Fressständer her und sammelt letzte Halme. Damit ist Snoopy beschäftigt, bis er von Schmids Töchtern bewegt wird.

„Im Aktivstall hat jedes Pferd einen Fressstand. So vermeiden wir unnötig Zoff bei der Heufütterung“, sagt Sonja Schmid und nennt einen weiteren Vorteil: „Perfekte Kontrolle, da ich jedes Tier gleich morgens sehe und schnell reagieren kann, falls sich eins verletzt hat oder krank ist.“

Während Shetty Snoopy den Stalldienst übernimmt, läuft das CAVALLO-Team mit Sonja Schmid über die Kräuterwiesen. „Die sind ein Steckenpferd meines Mannes“, erzählt die Stallinhaberin. „Er legt besonderen Wert auf artenreiche und nicht mit Unkraut überwucherte Pferdeweiden.“ Das Zauberwort in der Pferdevilla heißt Weidepflege. Schmids rechnen großzügig: Um Schäden durch Verbiss und trampelnde Pferdehufe im Rahmen zu halten, kommt es nicht nur auf die reine Koppelgröße an: Schmids längliche Weiden bieten den Pferden mehr Bewegungsfreiraum und damit weniger Trittbelastung als quadratisch zugeschnittene. Die Wegführung ist größtenteils von der Natur – dem Relief und Bewuchs der hügeligen Schwarzwaldlandschaft – vorgegeben. Breite Laufwege winden sich um den Betrieb und sind streckenweise wahre Buckelpisten mit Steinen und Wurzeln. Das macht die Pferde trittsicher und fit.

Fotostrecke: Reitschul-Test: Reiten im Allgäu

10 Bilder
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer

Inhaltsverzeichnis

19.11.2013
Autor: Cavallo
© CAVALLO
Ausgabe November 2013/2013