Stall-Test: Hof Kleemeyer

Junghengste im Offenstall

Der Hof Kleemeyer bietet artgerechte Haltung für Pferde jeden Alters. Der Clou: ein Offenstall für Junghengste.

Lesen Sie in diesem Artikel:


 

CAVALLO Stall-Test Pferdestall Pferdehaltung Pferdebox
Foto: Alena Brandt Futtern ohne Stress: Diese jungen Hengste kennen sich von klein auf. Jeder findet einen Platz an dem langen Gang, um ein paar Körner zu knabbern.

Die Fohlen toben mit Altersgenossen auf Weiden direkt am Hof. Der Vorteil: So kann der Hufschmied auch die Jüngsten von Anfang an optimal betreuen. Je eher die Hufe korrigiert werden, desto weniger Probleme haben die Pferde später.

Als Absetzer kommen die jungen Pferde für zwei Jahre in den Kindergarten. Bei den Hengsten ist das ein heller Offenstall mit Windnetzen an den Seiten. Kleemeyers haben das bereits preisgekrönte Konzept selbst entworfen: Unter einem Dach wohnen zwei Gruppen mit jeweils etwa 15 Pferden, nach Alter getrennt. Links stehen die Jährlinge, rechts die etwa Zweijährigen. Jede Gruppe hat einen Auslauf mit festem Boden und Sand sowie Zugang zur Weide – auch im Winter. „Die unterschiedlichen Böden sind gut für die Sehnen“, erklärt Harm Kleemeyer.

Der Liegebereich mit Stroh ist leicht vertieft. „Das erleichtert das Misten.“ Der Züchter demonstriert einen weiteren Profit-Punkt und wirft ein paar Körner Kraftfutter auf den Gang. Schwupps kommen die Pferde und stecken ihre Köpfe durch die Gitter zum Gang. Die Jungspunde futtern ruhig. Es gibt keinen Streit, weil jeder genug Platz hat.

Für die Vertiefung des Liegebereichs wurde Boden abgetragen. Raten Sie mal, wo der wohl liegt? Richtig: als Erdhügel auf den Weiden. „Wir haben uns dabei erst gar nichts gedacht“, so Kleemeyer. „Doch dann haben die Pferde die Hügel super angenommen, und wir haben weitere geschaffen.“

 

CAVALLO Stall-Test Pferdestall Pferdehaltung Pferdebox
Foto: Alena Brandt Bei Harm Kleemeyer und seiner Familie darf jedes Pferd auf die Weide.

Hof Kleemeyer

Apelsdamm 82
28844 Weye
www.hofkleemeyer.de

Haltung: Offenstall für Jungpferde, Pensionsstall für Zuchtstuten und Reitpferde

Anlage: Reithalle (20 x 40 m), Reit- und Springplatz (je 20 x 60 m), Longierzelt, Weiden mit Holzzaun am Hof

Monatspreis inkl. Rau- und Kraftfutter: Pensionsboxen ab 300 €, Zuchtstute 300 €, Aufzucht im Offenstall: bis 1 Jahr 170 €, 1- bis 2-jährig 220 €

Freie Plätze: Auf Anfrage

Fotostrecke: Fotostrecke: Reitschul-Test im Taunus

14 Bilder
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer

Fotostrecke: Reitschul-Test: Reiten im Raum Stuttgart

10 Bilder
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer

Fotostrecke: Reitschul-Test: Reiten in Hannover

10 Bilder
CAVALLO Reitschultest Hannover Foto: Miriam Kreutzer
CAVALLO Reitschultest Hannover Foto: Miriam Kreutzer
CAVALLO Reitschultest Hannover Foto: Miriam Kreutzer

Inhaltsverzeichnis

23.09.2015
Autor: Alena Brandt
© CAVALLO
Ausgabe 10 / 2015/2015