Reit-Profis antworten: Pferde-Charakter - Welcher Typ ist Ihr Pferd?

Pferdeverhalten: Was ist für Ihr Pferd typisch?


Zur Fotostrecke (99 Bilder)

CAVALLO Kaltblutpferde
Foto: Schmelzer
So ähneln sich Reiter und Pferd: Manche Pferde verhalten sich wie ihre Reiter oder sehen gar wie diese aus. CAVALLO Reit-Profis erzählen Verblüffendes über den Charakter ihrer Pferde und Gemeinsamkeiten mit den Menschen.

 

Pferdecharakter Pferdetyp
Foto: privat Heike Gersthagen, Ausbilderin aus Olsberg/Nordrhein-Westfalen.

Heike Gersthagen: Innere Werte

Äußerliche Ähnlichkeiten zwischen Pferd und Besitzer, zum Beispiel gleiche Frisuren, habe ich weder bei mir noch bei Kunden festgestellt. Bei inneren Werten und Eigenschaften sieht es anders aus.

Pferde spiegeln uns Menschen. Entweder, indem sie sich ebenso verhalten wie wir, also unerzogen, ängstlich, vorsichtig, laut oder leise sind; oder aber, indem sie uns zeigen, was wir lernen sollen.

Ein ängstliches Pferd benötigt beispielsweise einen souveränen Menschen, ein ungezogenes einen konsequenten. Je länger Pferd und Reiter sich kennen, umso tiefer kann die Bindung werden.

Grundsätzlich glaube ich, dass jedes Pferd einen aufgeschlossenen, fröhlichen Charakter hat – der jedoch oft durch falschen Umgang mit dem Menschen negativ geprägt wird.

 

Pferdecharakter Pferdetyp
Foto: Lisa Rädlein Michael Geitner, Pferdeausbilder aus Rechtmehring/Bayern.

Michael Geitner: Anziehende Gegensätze

Ähnelt der Hund oft dem Herrchen, beobachte ich in der Pferdeszene meist das Gegenteil. Ich selbst bin das beste Beispiel. Früher konnte mir ein Rennpferd nicht sportlich und durchtrainiert genug sein, während ich selbst wenig Disziplin und Übergewicht hatte.

Mittlerweile habe ich abgenommen und trainiere viel. Mit den Pferden bin ich nicht mehr ganz so streng. Wichtig ist, dass man sich in das Wesen des Pferds hineinversetzt und ihm seine Persönlichkeit lässt.

 

Pferdecharakter Pferdetyp
Foto: Lisa Rädlein Tamara Ebert, Reitlehrerin aus Fulda/Hessen.

Tamara Ebert: Hafi mag Blondinen

Mein selbstbewusster Haflinger Ben steht auf blonde Frauen. Erst dachte ich an Zufälle.

Doch bei Blondinen scheint sein Herz zu schmelzen und er wird windelweich. Ob er da eine Ähnlichkeit sieht, weiß ich nicht.

Bezeichnend finde ich dennoch, dass auch Pferde so auf Äußerlichkeiten abfahren können.

 

Pferdecharakter Pferdetyp
Foto: privat Gaby Hans, Ausbilderin aus Reken/Nordrhein-Westfalen.

Gaby Hans: Die Haare färben

Es gibt sie: Reiter-Pferd-Paare, die sich irgendwie ähneln. Wie eine Schülerin und ihr Hannoveraner. Beide sind groß, elegant, schlank und liebenswürdig.

Wenn sie sich freut, lacht er mit den Augen. Andere identifizieren sich so mit ihrem Pferd, dass sie sich zum Beispiel die Haare passend zum Fell färben.

 

Pferdecharakter Pferdetyp
Foto: Lisa Rädlein Monika Grosse-Skoloudova, Dressurausbilderin aus Marloffstein/Bayern.

Monika Grosse-Skoloudova: Frau und Pferd auf 180

Pferde sind weniger beeinflussbar als Hunde, spiegeln aber ihren Reiter. Auch optisch: Runde Pferde haben oft kräftigere Besitzer, durchtrainierte Tiere sportliche.

Im Wesen ähneln sich die meisten ebenfalls. Ich kenne etwa ein Ehepaar: Sie ist Profischwimmerin, extrem fleißig und hektisch. Ihr Pferd ist ebenfalls stets auf 180.

Der Ehemann ist ein ruhiger Geschäftsmann, sein Pferd ein gemütlicher, cooler Typ.

Fotostrecke: Training: So lernt Ihr Pferd apportieren

18 Bilder
Pferde trainieren Apportieren Dressur Foto: Rädlein
Apportieren Foto: Lisa Rädlein
Apportieren Foto: Lisa Rädlein
  • 1
  • 2

Inhaltsverzeichnis

Autor: Regina Kühr
© CAVALLO
Ausgabe 10/2011