Gegen schweißnasses Winterfell - so halten Sie Ihr Pferd trocken

Trocken-Tipps für plüschige Pferde

CAVALLO Trockenübungen Plüschpferde Abreiten
Foto: Lisa Rädlein
Plüsch-Pferden wird’s beim Reiten schnell zu warm. Mit diesen Tipps wird das Winterfell gar nicht erst klatschnass und Ihr Pferd fix trocken.

Nicht nur dem Reiter wird beim Reiten warm, auch das Pferd beginnt meist zu schwitzen. Im Sommer ist das weniger tragisch, doch in der kalten Jahreszeit gibt es dabei ein Problem: Ein plüschiges Winterfell wird beim Training im Winter schnell nass - gleich, ob beim Ausritt oder beim Training in der Halle.

Mit unseren Tipps sorgen Sie dafür, dass es gar nicht erst so weit kommt. Und wenn es doch man nasser geworden ist als gewollt: So bekommen Sie das Fell auch schneller wieder trocken. Es gibt also keine Ausreden mehr, im Winter nicht zu trainieren!

Fotostrecke: Fotostrecke: Abschwitzdecken für Pferde im Test

9 Bilder
Abschwitzdecken Foto: Lisa Rädlein
Abschwitzdecken Foto: Lisa Rädlein
Abschwitzdecken Foto: Lisa Rädlein

Fotostrecke: 7 Top-Übungen mit Stangen und Pylonen

7 Bilder
CAVALLO 7 Übungen mit Stangen und Pylonen Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO 7 Übungen mit Stangen und Pylonen Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO 7 Übungen mit Stangen und Pylonen Foto: Lisa Rädlein

Fotostrecke: Leserfotos: Wenn Pferde baden gehen

34 Bilder
CAVALLO Baden mit Pferden - Leserfotos Foto: Grottker_privat
CAVALLO Wasser Pferde baden Foto: Kathrin Krüger_privat
CAVALLO Wasser Pferde baden Leserfotos Foto: Julia VK_privat

Fotostrecke: Fotostrecke: So messen Sie die Rückenlänge

9 Bilder
Abschwitzdecke Foto: CAVALLO
Abschwitzdecke Foto: CAVALLO
Abschwitzdecken Foto: Lisa Rädlein
22.02.2017
Autor: Judith Eckert
© CAVALLO
Ausgabe 02/2017