So geht's: Übungen für mehr Mut und Neugier

Mehr zu dieser Fotostrecke:   So fördern Sie Mut und Motivation Ihres Pferdes

Zurück Weiter CAVALLO Übungen für mehr Mut, Motivation und Neugier beim Pferd
Foto: Lisa Rädlein
Das Prinzip des Target-Trainings ist einfach: Ziel aussuchen und vom Pferd mit der Nase anstupsen lassen – dafür gibt’s eine Belohnung, etwa ein Leckerli.

„Targets können der Gertenknauf, der ausgestreckte Finger oder ein Ball sein, der am Ende eines Stabes steckt“, erklärt Dr. Vivian Gabor, Verhaltensforscherin und Westerntrainerin aus Greene/Niedersachsen (www.horseability.de).

Das Geniale: Pferde suchen sich ganz fix selbst neugierig mögliche Ziele aus. Ängstliche Tiere überwinden so Scheu vor Unbekanntem, und träge Pferde kommen in Schwung. Trainerin Claudia Butry hat sich das in einer Dressur-Reitstunde zugute gemacht: Ein Pony war nur schwer zum Mitmachen zu animieren – bis es einen Gymnastikball bekam, den es durch den Sand rollen konnte. „Das Pony war hellauf begeistert“, erzählt Butry.

Weitere Fotostrecken

Zorse Zuri beim Spielen
Foto: Carina Terhorst

Zuri, der Zebra-Mix

CAVALLO Schecken Leserfotos
Foto: Kerstin Meyer_privat

CAVALLO-Leser zeigen ihre Schecken

Loading