Gerüchteküche: Über gutes und schlechtes Reiten

Pferdemythen: 9 Märchen übers Reiten

In Reiterstübchen brodelt die Gerüchteküche über wahre Künstler im Sattel. Mit Experimenten und Profi-Ausbildern entlarvte CAVALLO so manches faule Ei.

Reiter brauchen Märchen: In der Pferdewelt wimmelt es von Mythen und Legenden. Edlen Arabern fehlt angeblich ein Rückenwirbel, die Pferdezähne verraten das Alter. Andere populäre Irrtümer sind nicht komisch, weil sie auf Kosten der Pferde gehen, wie die Mär vom sanften, dicken Trensengebiss oder dem gymnastizierenden Effekt der Rollkur. Mit handfestem Unfug räumt CAVALLO seit Jahren auf. Wir löchern Experten, wühlen uns durch alte Reitlehren und brandaktuelle Studien – und machen einzigartige, spannende Experimente. Klicken Sie sich schlau!

13.03.2012
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 05/2011