Kampf auf dem Pferd: Rossfechten mit Julia Thut

Mehr zu dieser Fotostrecke:   Ausprobiert: Polocrosse für Einsteiger

Zurück Weiter

 

CAVALLO Rossfechten
Foto: Bassi
Die selbständige Ausbilderin Julia Thut stammt aus der Schweiz, lebt und arbeitet allerdings in Hamburg. CAVALLO hat sie dort besucht. Das Rossfechten ist seit drei Jahren ihre Leidenschaft. Trainings-Video: Ringen und Fechten hoch zu Ross
Zurück Weiter

 

CAVALLO Rossfechten
Foto: Bassi
Unter der Fechtmaske trägt Julia Thut eine Stoffkappe mit dem ironischen Slogan „Die happy“ („Stirb glücklich“). Trainings-Video: Ringen und Fechten hoch zu Ross
Zurück Weiter

 

CAVALLO Rossfechten
Foto: Bassi
Im Training üben Julia Thut und ihre Praktikantin Sofie Jubskås Schlag- und Stichkombinationen. Dabei reiten sie zuerst Schritt, erhöhen das Tempo dann zum Trab und erst wenn alles richtig sitzt, wird galoppiert. Trainings-Video: Ringen und Fechten hoch zu Ross
Zurück Weiter

 

CAVALLO Rossfechten
Foto: Bassi
Fürs Foto haben die Reiterinnen ihre Helme abgelegt und simulieren einen Schlagabtausch. Im echten Kampf würde eine Fechtmaske Gesicht und Kopf vor Treffern schützen. Trainings-Video: Ringen und Fechten hoch zu Ross
Zurück Weiter

 

CAVALLO Rossfechten
Foto: Bassi
Damit die Hände nicht in Mitleidenschaft gezogen werden, tragen die Fechterinnen Handschuhe aus dem Feldhockey. Schimmelstute Belleza ist immer aufmerksam bei der Sache. Trainings-Video: Ringen und Fechten hoch zu Ross
Zurück Weiter

 

CAVALLO Rossfechten
Foto: Bassi
Belleza trägt auf der Stirn ein Amulett. Ob Pferde im Mittelalter tatsächlich so geschmückt waren, weiß Julia Thut nicht: „Ich finde es einfach schön.“ Trainings-Video: Ringen und Fechten hoch zu Ross
Zurück Weiter

 

CAVALLO Rossfechten
Foto: Bassi
Julia Thut kämpft zwar in moderner Schutzausrüstung, hat aber auch mittelalterliche Kleidung. Die Stücke sind selbstgenäht und anhand der historischen Bildquellen gefertigt, aus denen auch wesentliche Informationen über die mittelalterlichen Kampftechniken beim Rossfechten stammen. Damit die Hose nicht rutscht, wird sie mit Bändern an die Jacke geknüpft – Hosenträger und Reissverschlüsse gab es im Mittelalter nämlich noch nicht. Trainings-Video: Ringen und Fechten hoch zu Ross
CAVALLO Rossfechten Foto: Bassi
CAVALLO Rossfechten Foto: Bassi
CAVALLO Rossfechten Foto: Bassi
CAVALLO Rossfechten Foto: Bassi
CAVALLO Rossfechten Foto: Bassi
CAVALLO Rossfechten Foto: Bassi
CAVALLO Rossfechten Foto: Bassi

Mehr zum Thema

15.06.2010
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO