Monty Roberts Learning Center: Wie sinnvoll ist sein Konzept?

Ausbildung im MRLC: Die Pferdebesitzer werden skeptisch

März 2003. Vielfach versucht Pferdebesitzerin Claudia Koch, mit Andrea Kutsch zu telefonieren – vergeblich. In Essen beginnt derweil die Equitana. Claudia Koch fährt hin, um Andrea Kutsch zu sprechen. Auch dort erreicht sie nur die Assistentin.

Die Andrea-Kutsch-Akademie - Stimmen dazu im CAVALLO-Forum

Zwei Wochen später: Claudia Koch ruft erneut im MRLC an. Diesmal ist Andrea Kutsch am Apparat. „Sie sagte, sie könne nur kurz sprechen, Monty Roberts sei in der anderen Leitung.“ Claudia Koch erfährt nebenbei: Vor zwei Tagen sei ihr Pferd getreten worden. Es lahme aber nicht mehr so stark. Sie beschließt, Emarielle nach Hause zu holen, und reist zusammen mit ihrem Mann nach Bippen. „Als wir im MRLC ankamen, stand Emarielle wieder auf der Weide – mit der Stute, die sie vorher getreten haben soll.“ Auf dem Hof finden die Kochs weder Andrea Kutsch noch ihre Assistentin. „Eine Praktikantin rief die Assistentin an. Mein Mann hat derweil Emarielle von der Weide geholt.“

Claudia Koch ist geschockt. „Ich habe Emarielle nicht wiedererkannt. Wie ein alter Esel schlich sie mit hängendem Kopf hinter meinem Mann her.“ Furchtbar dünn sei ihre Stute gewesen. „Seit einem Jahr war sie in Beritt und hatte die Muskeln an den richtigen Stellen. Jetzt hatte sie die verloren.“ Aber sie ist erleichtert – trotz Schwellung am Sprunggelenk lahme Emarielle nicht mehr, dafür sei ihr heftig die Nase gelaufen.

Endlich trifft die Assistentin auf dem Hof ein. Claudia Koch berichtet: „Sie wollte mir unbedingt mein Pferd vorreiten. Sie führte das Pferd in die Halle. Dort zog sie ihm eine Maske über, deren Gucklöcher bis auf winzige Schlitze zugeklebt waren.“ Die Besitzerin ist fassungslos: „Mit durchgedrücktem Rücken und Hirschhals schlich Emarielle um die Bahn. In diesem Zustand wäre sogar ich mit Emarielle zurecht gekommen.“

Außerdem erfährt sie: „Emarielle rotzt ein wenig, deswegen hat sie ’ANC’ bekommen.“ Da Claudia Koch ausgebildete Heilpraktikerin ist, vermutet sie, daß die Assistentin den Schleimlöser ACC meint. Außerdem bestätigt die Assistentin, daß die Stute, die zuvor mit Emarielle die Weide teilte, sie ehemals auch getreten hatte.

Weitere Artikel zu Andera Kutsch:


18.01.2011
Autor: Patricia Klöpsch
© CAVALLO
Ausgabe 01/2005