Pferde vor der Kamera: Die Top-Ten der Pferdefilme

Filmpferde: Dreamer - Ein Traum wird wahr

Pferde als Hauptdarsteller: Black Beauty oder Blitz der schwarze Hengst verzauberten am Bildschirm Generationen von Zuschauern. Wie hießen diese Pferde wirklich? Wer waren Ihre Trainer? Hier gibt es die Fotos und Filmtrailer zu den spannenden Pferdegeschichten. Wer ist Ihr liebster Pferde-Star?
Foto: Kinowelt_privat CAVALLO Filmpferde

Die Stute Dreamer mit ihrer jungen Reiterin und Pferdetrainer Ben.

Der Film:
Ein Galopper mit gebrochenem Bein ist eigentlich ein Fall für den Abdecker. Zum Glück für das Rennpferd Sonador gibt es Cale Crane. Das Mädchen hat einen Traum: Sonador wieder zum Laufen zu bringen.

Die Handlung:
Der amerikanische Traum sieht anders aus. Der Pferdetrainer Ben Crane ist arbeitslos und seine Farm ist überschuldet. Der einzige Lichtblick ist ein Rennpferd mit gebrochenem Vorderbein: Dreamer. Die zehnjährige Tochter des Galoppertrainers hat eine ganz besondere Beziehung zu dem Pferd. Sie verfolgt hartnäckig den Traum, dass Dreamer wieder Rennen laufen soll. Das Training beginnt und zeigt bald erste Erfolge. Die Stute wird immer besser. Kann sie auch das entscheidende Rennen gewinnen und ihren Besitzer aus der Krise helfen?

Das Pferde-Double:
Einer der Darsteller von Dreamer ist der Vollblut-Wallach Sonador. Er sprintet aus den Startboxen und stammt von Mr. Prospector, einem erfolgreichen Galopper, ab. Weiterer pferdige Darsteller waren ddie Wallache Habor Mist und Go John. Harbor Mist mimt Dreamermit gebrochenem Bein, Go John trottet dem Mädchen auf Schritt und Tritt hinterher.

+ Zur Umfrage: Was ist Ihr liebster Pferdefilm? Diskutieren Sie mit - im CAVALLO Forum!
+ Zum Artikel: Die Helden der CAVALLO-Serie „Mikisch´s Best of Moviehorses“

Video zu Dreamer - Ein Traum wird wahr:




Fotostrecken: Filmpferde-Training, Apportieren, Bodenarbeit, Stunts

27.01.2012
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO