Lehrgang bei Horst Becker

Datum: 10.01.2014 (19:00) bis 12.01.2014
Ort: 27239 Twistringen
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.reit-und-fahrverein-twistringen.de
Weitere Informationen: Reit und Fahrverein Twistringen e.V.
Harpstedter Str. 45

Freitag 10.01.2014 ab 19 Uhr in der Gaststätte zur Penne findet die Theorie statt, das Thema ist: Werkzeuge der klassischer Dressur und ihre biomechanischen Auswirkungen und Funktionen.

Die Teilnahme an der Theorie und das zuschauen an den beiden Lehrgangstagen kostet 20,- €

Der Kurs selber besteht selbstverständlich aus der Theorie und 2 Trainingseinheiten à 40 min pro Tag am 11.+12. Januar und kostet für Mitglieder des Vereins 230,- € und für Nichtmitglieder 250,- €. Eine Verpflegung ist selbstverständlich in dem Preis enthalten. Paddocks für die Pferde können selbstverständlich aufgebaut werden, wenn jemand ein Box braucht, bitte anfragen.

Vortrag:
Werkzeuge der klassischer Dressur und ihre biomechanischen Auswirkungen und Funktionen.

Alle Lektionen, die geritten werden, dienen nicht der Selbstdarstellung des Reiters, sondern sind Mittel zum Zweck der Gymnastizierung des Pferdes. Horst Becker erklärt, was welche Lektion im Pferd bewirkt, wie sie mit einander verbunden sind und was man damit erreichen kann.

Horst Becker hält mittlerweile in ganz Europa Seminare zum Thema „Klassische Dressur, Doppellonge und Freiheitsdressur“. Sein Spezialgebiet ist die „Moderne Trainingslehre im Reitsport“. Zu diesem Thema suchen Spring-, Dressurreiter, genauso wie Vertreter der Gangpferde- oder Westernszene seinen Rat. In den Kursen und Seminaren dreht sich meist alles um die Biomechanik des Pferdes, um neue Wege zum Erfolg zu suchen beziehungsweise neue Lektionen zu erarbeiten.