Faszination Pferderennen: Jubiläumsausstellung im Westfälischen Pferdemuseum

Das Westfälische Pferdemuseum Münster zeigt vom 2. März bis 23. September 2012 die Sonderausstellung "Rennpferde - Pferderennen. Geschichte, Sport und Zucht".

2012 feiert das Westfälische Pferdemuseum Münster sein zehnjähriges Bestehen. In Kooperation mit dem National Horseracing Museum in Newmarket präsentiert es zum Jubiläum die Ausstellung "Rennpferde - Pferderennen. Geschichte, Sport und Zucht".

Wann und wo fanden die ersten Pferderennen statt? Was sind die Stammväter des englischen Vollbluts? Wie wird man Jockey? Und welcher Dresscode gilt beim britischen Royal Ascot Meeting? Diesen und weiteren Fragen geht die Ausstellung auf den Grund.

Dem Besucher begegnen dabei seltene Exponate und ungewöhnliche Geschichten. Beispielsweise die Geschichte der Stute "Kinscem", die im 19. Jahrhundert nur in Begleitung ihrer Lieblingskatze reiste. Anschaulich zeigt die Ausstellung, wie sich der Rennsport in Deutschland entwickelte und warum er ohne Wetten undenkbar ist. Besonderes Highlight ist ein fast hundert Jahre altes "Pferderoulette", das den Flair und den Nervenkitzel der Pferderennen für jeden erlebbar macht.

Westfälisches Pferdemuseum Münster
Sentruper Straße 311
48161 Münster
Tel.: (0251) 484 27-0
www.pferdemuseum.de

27.02.2012
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO