Beste Freunde: Palomino-Stute hilft blindem Pferd - Video

Auf einem Gnadenhof in den USA lebt die blinde Stute Luna. Im Alltag bekommt sie nicht nur menschliche Hilfe. Sie hat auch eine ganz besondere Pferdefreundin.

Das „CAVALLO Medizin-Kompendium - Die 100 wichtigsten Pferde-Krankheiten“ ist der umfangsreichste Gesundheitsratgeber für Pferde. Die Krankheiten werden von Tierärzten und Therapeuten ausführlich erklärt. Dabei erfahren Pferdebesitzer alles Wissenswerte über Symptome, Ursachen, Diagnose und Vorbeugung bis hin zu Behandlungsmöglichkeiten im Krankheitsfall. Hier können Sie das Medizin-Kompendium als E-Magazin im Google Play Store oder im iTunes Store als E-Paper im Shop oder als gedrucktes Sonderheft bestellen.

Stute Luna ist zwei Jahre alt und durch einen Gendefekt erblindet. Im Alltag ist sie auf Hilfe angewiesen. Die kommt sie nicht nur von Menschen, sondern auch von der 25 Jahre alten Palomino-Stute Sugar Bear. Jeden Morgen und Abend spielt sich die gleiche Szene ab. Sugar Bear läuft zum Offenstall.

Dort gibt es zwei Boxen in denen die Stuten ihr Futter bekommen. Sugar Bear öffnet die eine Boxentür und geht hinein, aber nicht um selbst zu fressen, sondern um ihrer Freundin Luna den Weg zu zeigen. Sobald Luna in der Box ist, geht Sugar Bear hinaus und läuft zu ihrem eigenen Futterplatz.

Der Gnadenhof auf dem die beiden Stuten leben, liegt in Ellenboro, North Carolina. Die Tierschutzorganisation „Helping Hands Hearts and Hooves“ hat sich der Pflege der beiden Stuten angenommen. Sugar Bear und Luna wurden beide gerettet. Luna sollte geschlachtet werden.

Die Pferdefreunde Cheree und David Dills retteten sie und brachten sie auf den Gnadenhof. Sie hofften eine Operation, die Luna das Augenlicht zurückbringen würde. Doch da Lunas Blindheit durch einen Gendeffekt verursacht wurde, ist ihre Krankheit irreparabel. Sie wird ihr Leben lang blind bleiben.

Damit die Stute eine spätere Aufgabe hat, möchte Tina Hendrix, die Patin der Stute, Luna später reiten. Die Stute soll eine eigene Weide mit einer Kiesumrandung bekommen, damit sie die Grenzen wahrnehmen kann.

Video: Blinde Stute findet Freundin fürs Leben