Blaue Zunge bei Akeem Foldager - Passier stoppt Sponsoring für Dressurreiter Helgstrand

Aufgesperrtes Maul, blaue Zunge, Verletzungen durch Sporen: Aufgrund der Fotos des Dressurpferds Akeem Foldager hat Passier das Sponsoring von Andreas Helgstrand ausgesetzt.

 

CAVALLO Andreas Helgstrand Akeem Foldager
Foto: Epona TV Das Foto zeigt das Dressurpferd Akeem Foldager unter Andreas Helgstrand.

Auf der Facebook-Seite lässt das Traditions-Unternehmen Passier seine Fans wissen: "Wir von G. Passier & Sohn sind erschüttert über die Art der Trainingsmethoden, die Andreas Helgstrand von vielen Seiten vorgeworfen werden. Diese sind mit unserem Verständnis und unserer Firmenphilosophie nicht in Einklang zu bringen, und wir distanzieren uns in aller Form davon. Wir haben unseren Sponsoring-Vertrag über Ostern von unseren Anwälten prüfen lassen. Bis zu der endgültigen Klärung ruht der Vertrag. Das Wohl der Pferde steht in unserem Hause im Mittelpunkt – und wir unterstützen ausschließlich Reiterinnen und Reiter, die sich den ethischen Grundsätzen und der Verantwortung dem Pferd gegenüber verpflichtet fühlen."

Auslöser einer breiten Protest-Welle gegen den Reiter im Netz waren Bilder, welche die dänische Organisation Epona TV von Akeem Foldager in Umlauf brachte. Diese zeigen den Wallach mit aufgesperrtem Maul, blau angelaufener Zunge und Verletzungen von Sporen an der Flanke.

Die Fotos waren beim Tag der offenen Tür auf der Reitanlage von Andreas Helgstrand entstanden, bei dem er Zuschauern seine Pferde beim Training präsentierte. Auch Mitglieder der dänischen Reiterlichen Vereinigung Dansk Ride Forbund (DRF) waren vor Ort. Darunter auch Ulf Helgstrand der Präsident und Vater des Reiters.

Der Stall Helgstrand stand öfter in der Kritik. 2013 waren Fotos des Bereiters Thomas Sigtenbjerggaard während der dänischen Meisterschaften zu sehen, der sein Pferd Nintendo in enger Rollkurhaltung auf dem Abreiteplatz ritt.

Die auf internationalem Niveau präsentierten Pferde Akeem Foldager und Nintendo gehören beide zu Teilen Hanna Kasprzak, die das Schuh-Imperium Ecco besitzt. Ihre Tochter Anna ist bei Helgstrand mit ihrem Pferd Donnperignon im Training.

Zur Diskussion im CAVALLO-Forum: Wieder ein Pferd mit blauer Zunge!

24.04.2014
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 5 / 2014 /2014