CHIO Aachen: Deutsches Vielseitigkeits-Team holt Nationenpreis - Kader für Olypmpia nominiert

Die deutschen Vielseitigkeitsreiter im Team von Bundestrainer Hans Melzer sicherten sich den Nationenpreis beim CHIO Aachen. Christopher Burton gewann die Einzelwertung. Das Olypmia-Team steht fest.

Michael Jung, Welt- und Europameister der Vielseitigkeitsreiter, wurde mit seinem Olympia-Pferd La Biosthetique Sam FBW, das er als Einzelreiter startete Zweiter. Eine nicht fehlerfreie Dressur und ein Zeitfehler im Springen hatten im Strafpunkte eingebracht. Im Gelände lag er vier Sekunden über der Bestzeit. Auf Platz eins ritt Christopher Burton mit dem 14-jährigen Wallach Undercover. Der Australier zählt zu den Favoriten für Olympia. Rang drei belegte die Britin Laura Collett, die mit dem besten Ergebnis aus der Dressur kam, dafür aber 11 Sekunden über die Bestzeit im Gelände ritt.

Im Anschluss an die Geländeprüfung setzt sich der Vielseitigkeitsausschuss zusammen um die fünf Olympiareiter und den Reservisten zu benennen: Fünf Reiter reisen als Mannschaft nach London und gehen als Team an den Start. Die drei besten werden gewertet.

Das deutsche Team besteht aus Michael Jung und Sam, Sandra Auffarth mit Opgun Louvo, Ingrid Klimke mit Butts Abraxxas, Dirk Schrade mit King Artus und Peter Thomsen mit Barney. Als Ersatzreiter, der mit nach London fährt, aber nur eine Akkreditierung erhält, wenn eines der zuvor genannten Paare vor Ort ausfallen sollte, wurde Andreas Dibowski mit Butts Avedon nominiert. Zweite Reserve ist Frank Ostholt mit Little Paint, dritter Reservist dessen Bruder Andreas mit Franco Jeas.

CHIO Aachen 2012: Franco Jeas (XC) - Andreas Ostholt

Glück im Unglück: Andreas Ostholt meisterte die Geländestrecken beim CHIO Aachen vorbildlich. Ihm riss während des Geländeritts beim Anreiten eines Hindernisses der Zügel. Er wendete sein Pferd ab, knotete den Zügel im Sattel siteznd fest - und ritt die Strecke zu Ende. Das Missgeschick zählte nicht als Verweigerung, kostete aber Zeitstrafpunkte. Respekt!




Helmkamera-Ritt Marbach 2012 Michael Jung auf Sam

Fotostrecke: Fotostrecke: Michael Jung beim CHIO 2011

8 Bilder
CAVALLO Michael Jung Vielseitigkeit Foto: Michaela Mertens
CAVALLO Michael Jung Vielseitigkeit Foto: Michaela Mertens
CAVALLO Michael Jung Vielseitigkeit Foto: Michaela Mertens
07.07.2012
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 08/2012