Die "Pferdeklappe" soll Pferden in Not helfen

Pferd Horse Fohlen Geburtstag feiern
Foto: Rädlein
Schleswig-Holstein: In Norderbrarup wurde von der Pferde- und Ponysportgemeinschaft Rurup (PPSG) eine Pferdeklappe eingerichtet. Hier können überforderte Pferdebesitzer ihre Tiere anonym abgeben.

In Norderbrarup wurde eine Koppel für Pferde eingerichtet, die als anonyme Pferdeklappe funktioniert. Pferdebesitzer, die finanziell überfordert sind oder nicht genug Wissen über Tierhaltung besitzen können ihre Pferde dort anonym abgeben.

Die zündende Idee für die Pferdeklappe hatte Petra Teegen. Sie hat schon viel mit notleidenden Pferde zu tun gehabt - sie wieder aufgepäppelt und weitervermittelt. Viele Pferdebesitzer nehmen keine Hilfe an. "Sei es aus Stolz aus Scham aus Egoismus", meint Petra Teegen.

Die Pferde sind oft in schlechter Verfassung. Die Pferdeklappe soll diesen Pferden helfen und solchem Elend vorbeugen. Auf der Pferdekoppel befinden sich bis jetzt zwei Ponys, die die Neuankömmlinge begrüßen sollen.

Vereinsmitglieder besuchen die Koppel täglich um nach dem Rechten zu schauen. Die Pferdebesitzer sollen wenn möglich den Equidenpass hinterlegen. Die abgegebenen Pferde werden vom Tierarzt untersucht, aufgepäppelt und medizinisch versorgt.

Melden sich die eigentlichen Besitzer nicht mehr, werden die Pferde nach sechs Wochen weiter vermittelt. In den sechs Wochen hat der Besitzer die Möglichkeit, sein Pferd zurückzuholen, allderings muss er die aufgewundenen Kosten bezahlen.

Der Verein Pferde- und Ponysportgemeinschaft Rurup ist auf Spenden angewiesen:
Vereinskonto: 900 18 426
BZL: 217 500 00
Verwendungszweck: "Pferdeklappe"
Weitere Informationen unter Telefon 04641-46 293 4

Fotostrecke: Westernkritik - Grobes Reiten bei der Q8 in Aachen

14 Bilder
Westernreiten Q8 Aachen Foto: Lisa Rädlein
Westernreiten Q8 Aachen Foto: Lisa Rädlein
Westernreiten Q8 Aachen Foto: Lisa Rädlein

Fotostrecke: Fall Christine W.: Tierarzt-Fotos zeigen Wunden

5 Bilder
Christine W. Tierquälerei Pferdeschänder Plön Oster Gejl Foto: Ole Caspersen
Christine W. Tierquälerei Pferdeschänder Plön Oster Gejl Foto: Caspersen
Christine W. Tierquälerei Pferdeschänder Plön Oster Gejl Foto: Caspersen

Fotostrecke: Das Leid der polnischen Arbeitspferde

12 Bilder
CAVALLO Arbeitspferde Polen Foto: Animals Angels
CAVALLO Arbeitspferde Polen Foto: Animals Angels
CAVALLO Arbeitspferde Polen Foto: Animals Angels
16.07.2013
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe Juli 2013/2013