e-motion-pferd Tour: Wissen rund ums Pferd in Wardenburg

Sie wollen feiner reiten, sicherer mit Pferden umgehen und sie gesund füttern? Praktische Hilfe dazu bekommen Sie beim einzigartigen Tour-Projekt e-motion-pferd, für das sich Partner der Pferde-Szene zusammengetan haben. Die dritte Station der e-motion-pferd Tour 2012 bot ein anspruchsvolles Programm!

Fotostrecke: Pferde der e-motion-pferd-Tour: Daisy Bell und Ehrensache

7 Bilder
CAVALLO Emotion Pferd Tour Uelzener Foto: www.e-motion-pferd.de
CAVALLO Emotion Pferd Tour Uelzener Foto: www.e-motion-pferd.de
CAVALLO Emotion Pferd Tour Uelzener Foto: www.e-motion-pferd.de

 

CAVALLO Emotion Pferd Tour Uelzener
Foto: e-motion-pferd.de Die Nachwuchspferde Daisy Bell und Ehrensache.

Familie Klatte in Wardenburg in der Nähe von Oldenburg war Gastgeber der dritten Etappe der e-motion-pferd Tour 2012. Hauptreferent des Tages war Peter Kreinberg. Die Aktionsfläche in der Halle war dichtgesäumt von Zuschauern, die mucksmäuschenstill den zwei Vorträgen des Pferde-Experten folgten.

Mit seiner Stute Honigmilch präsentierte Peter Kreinberg die Grundlagen seiner TGTâ-Methode und zeigte, wie Pferd und Mensch auf feine Weise und ohne Druck miteinander kommunizieren können. Dabei ging er nicht nur auf das Reiten selbst ein, sondern zeigte die Zusammenhänge zwischen Verständigung, Erziehung und Körperkoordination.

Dann folgten die Auftritte des Betriebes Klatte, die mit derselben Begeisterung von den Gästen aufgenommen wurden, wie die Demonstrationen von Peter Kreinberg. So wurden Friesen, Appaloosa und Ponys präsentiert, es gab eine Exterieur-Lehrstunde mit Dieter Röbken, und Waltraut Böhmke stellte das Programm "Hannoveraner erleben" vor.

Abgerundet wurde der Tag durch die Vorführung von Elementen aus der Gelassenheitsprüfung GHP, die von der neuen Breitensportbeauftragten des Pferdesportverbandes Hannover, Waltraut Böhmke, kommentiert wurden. Die GHP ist eine Initiative des Medienpartners der Tour und meistverkauften Reitsportmagazins Deutschlands, CAVALLO, und der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

Familie Klatte hatte sich für ihre Etappe der e-motion-pferd Tour viel einfallen lassen: So fanden sich an fast jeder Boxentür Schilder, die die unterschiedlichen Pferderassen und ihre Eigenheiten beschrieben. Und auch die Kleinsten hatten ihren Spaß und bastelten fleißig Steckenpferde.
Circa 800 Besucher hatten die Veranstalter am Ende des Tages gezählt.

Die nächste Station der e-motion-pferd Tour 2012 findet am 29. April auf dem Reit- und Zuchtbetrieb Marschalk-Pecksen in Elmlohe statt. Dort referieren Dr. Gerd Heuschmann, Eckardt Meyners und Dr. Christa Finkler-Schade. Es folgen 14 weitere Termine in der ganzen Bundesrepublik. Die Tour endet am 9. November mit einem großen Show-Abend in der Niedersachsenhalle in Verden. Und dann kommt es auch zum Höhepunkt * zur Verlosung von Daisy Bell und Ehrensache.




Fotostrecke: Fotostrecke: Auftakt - Die e-motion-pferd Tour

8 Bilder
CAVALLO Emotion Pferd Tour Uelzener Foto: Wehnert
CAVALLO Emotion Pferd Tour Uelzener Foto: Wehnert
CAVALLO Emotion Pferd Tour Uelzener Foto: Hannoveraner Verband
18.04.2012
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 05/2012