Equitana Open Air 2014: Trotz Orkantief großer Erfolg - Pferde-Profis geben Tipps

Trotz des Orkantiefs "Ela" schafften es die Organisatoren der Equitana Open Air mehr als 40.000 Besucher beim beliebten Pferdefestival in Neuss zu begrüßen. Über die Hälfte der Aussteller-Zelte hatte der Sturm wenige Tage vor dem Event zerstört.

 

CAVALLO Equitana Open Air 2014
Foto: Müller Impressionen von der Equitana Open Air.

Drei Tage nach den verheerenden Schäden, die das Orkantief „Ela“ am Pfingstmontag verursacht hatte, ging das Pferdesportfestival Equitana Open Air an den Start - und endete am Sonntag erfolgreich: Mehr als 40.000 Reiter und Pferdefans (2012: 39.000) kamen vom 13. bis 15. Juni 2014 zu Deutschlands größtem Pferdefestival nach Neuss.

Über die Hälfte der insgesamt 190 Zelte hatte der Sturm wenige Tage vor Start der Equitana Open Air zerstört und durch entwurzelte Bäume rund um den Neusser Rennbahnpark den Verkehr fast vollständig zum Erliegen gebracht. Innerhalb von nur 72 Stunden wurde die Equitana Open Air ein zweites Mal aufgebaut. „Etwas Vergleichbares hat es im Messegeschäft wohl selten gegeben“, so Hans-Joachim Erbel, CEO des Veranstalters, Reed Exhibitions Deutschland.

Der Einsatz wurde belohnt. Denn trotz starker Behinderungen im Straßen- und Nahverkehr - aus dem nördlichen Ruhrgebiet und dem Münsterland war der Schienenverkehr nahezu vollständig zum Erliegen gekommen - kamen über 40.000 Reiter und Pferdefans nach Neuss. „Die Leidenschaft fürs Pferd überwindet alle Hindernisse“, so Equitana-Chefin Christina Uetz.

Rund 200 Veranstaltungen standen in den drei Tagen auf dem Programm, darunter die Wettbewerbe des Pferdesportverbands Rheinland, des IPZV Rheinland, der Erste Westernreiter Union und der IG Welsh, an denen rund 1.000 Turnier- und Freizeitreiter an den Start gingen.

In den Rassepräsentationen und im Showprogramm tummelten sich außerdem 50 Pferderassen in den Ringen der Equitana Open Air - vom klassischen Reitpony über französische Camarguepferde, englische Shirehorses und amerikanische Mustangs bis zu brasilianischen Mangalarga Marchadores.

Ausbildung zum Anfassen und Mitmachen stand im Mittelpunkt der zahlreichen Reitstunden und Live-Demos: Wann hat man schon die Möglichkeit, eine Stunde lang mit der vierfachen Olympiasiegerin Nicole Uphoff-Selke zu trainieren? Wo gibt es Tipps zur besseren Kommunikation mit dem Pferd von Horsemanship-Experte Peter Kreinberg und Sportwissenschaftler Eckart Meyners? Das gilt auch für das Kompetenzzentrum Pferdegerecht, in dem Experten wie Horst Becker rund um die Themen Pferdehaltung, Fütterung und Ausbildung informierten.

Zufrieden waren auch die Besucher der Equitana Open Air. Viele nahmen eine lange Anfahrt in Kauf. Über 200 Kilometer sind sie gefahren, um zwischen den Ständen zu schlendern und Reitzubehör zu kaufen.

Die nächste Equitana Open Air findet in zwei Jahren in Neuss statt. Die Equitana, Weltmesse des Pferdesports, findet vom 14. bis 22. März 2015 in Essen statt. www.equitana-openair.com

Fotostrecke: EQUITANA 2013: Pferde bei der Hop-Top Show in Essen

14 Bilder
CAVALLO Equitana 2013 Foto: Konrad_privat
CAVALLO Equitana 2013 Foto: Konrad_privat
CAVALLO Equitana 2013 Foto: Konrad_privat
16.06.2014
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 6 / 2014 /2014