Foto-Wettbewerb THOTY 2012 erfolgreich gestartet

Mit großem Erfolg ist der Pferdefoto-Wettbewerb „Top Horse of the Year“ (THOTY) offiziell beim Reitturnier „Horses and Dreams“ in Hagen am Teutoburger Wald gestartet. Ein Highlight: Autogrammstunden mit prominenten Spring- und Dressurreitern.

Online ist der Wettbewerb bereits seit dem 1. April auf www.tophorseoftheyear.de eröffnet. Nach nur einem Monat stehen bereits über 650 Pferde und Ponys für den Titel zur Wahl. Noch bis zum 30. Juni können Pferdebesitzer oder Reiter dort Setcards für die vierbeinigen Lieblinge erstellen. Die Anforderungen sind simpel. Rasse, Alter und Reitweise sind egal. Nicht das Können, sondern Schönheit und Ausdruck zählen. Mitmachen ist denkbar einfach. Auf der Internetseite können die Teilnehmer kostenlos Fotos von ihrem Pferd hochladen und Setcards anlegen, eben wie bei „echten“ Models auch.

Jeder Besucher der Website kann dann online seine Stimme für ein Pferd abgeben. Gewählt wird in zwei Kategorien: „Schulpferd“ und „Privatpferd“. In jeder Kategorie kommen die fünf Pferde ins Finale, für die die meisten Besucher der Internetseite abgestimmt haben. Das Finale findet wieder beim internationalen Reitturnier „German Classics“ am 26. Oktober in Hannover statt. Die Besitzer müssen ihre Pferde dort der prominenten Jury präsentieren. Den Siegern je Kategorie winkt ein Fotoshooting mit seinem Pferd. Und auch für alle, die sich am Online-Voting beteiligen, gibt es verschiedene Preise zu gewinnen.

Die Resonanz auf den im letzten Jahr erstmals ausgelobten Online-Wettbewerb übertraf alle Erwartungen der FN: 1.900 Pferde- oder Ponybesitzer kämpften um den Titel „Top Horse of the Year“. Die Premierensieger hießen Balu (Kategorie Schulpferd) und Tamiro (Privatpferd). Der FN-Wettbewerb „Top Horse of the Year“ läuft im Rahmen der Initiative Vorreiter Deutschland. Unterstützt wird der Wettbewerb durch das Magazin Cavallo als Medienpartner sowie die Firmen effol, HKM, Höveler und Uvex.

Alle Infos zum Wettbewerb finden Sie hier: www.cavallo.de/thoty

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

07.05.2012
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 05/2012